Olympische Winterspiele 1992/Teilnehmer (Lettland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympia 1992 Albertville.svg
Olympische Ringe

LAT

LAT
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Lettland nahm an den Olympischen Winterspielen 1992 im französischen Albertville mit 23 Athleten (19 Männer und 4 Frauen) in sechs Sportarten teil. Das lettische Team blieb ohne Medaille.

Durch den Zerfall der Sowjetunion konnte Lettland erstmals seit 1936 wieder eine eigene Olympiamannschaft stellen. Flaggenträger war der ehemalige Bobfahrer Jānis Ķipurs. Er gewann 1988 noch für die Sowjetunion – allerdings in einem Bob in den lettischen Landesfarben – eine Goldmedaille.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Biathlon pictogram.svg Biathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Aivars Bogdanovs
    4 × 7,5 km-Staffel → 16. (1:33:31,1 h – 3 Strafrunden)
    10 km Sprint → 40. (28:24,2 min – 1 Fehlschuss)
    20 km Einzel → 62. (1:04:28,5 h – 4 Fehlschüsse)
  • Ilmārs Bricis
    4 × 7,5 km-Staffel → 16. (1:33:31,1 h – 3 Strafrunden)
    10 km Sprint → 39. (28:2313 min – 1 Fehlschuss)
    20 km Einzel → 61. (1:04:27,3 h – 5 Fehlschüsse)
  • Oļegs Maļuhins
    4 × 7,5 km-Staffel → 16. (1:33:31,1 h – 3 Strafrunden)
    10 km Sprint → 13. (27:17,7 min – kein Fehlschuss)
    20 km Einzel → 69. (1:06:10,1 h – 6 Fehlschüsse)
  • Gundars Upenieks
    4 × 7,5 km-Staffel → 16. (1:33:31,1 h – 3 Strafrunden)
    10 km Sprint → 44. (28:32,7 min – 1 Fehlschuss)
    20 km Einzel → 35. (1:02:01,6 h – 1 Fehlschuss)

Bobsleigh pictogram.svg Bob[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweierbob

Viererbob

Figure skating pictogram.svg Eiskunstlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen

Herren

Freestyle skiing pictogram.svg Freestyle-Skiing[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Buckelpiste Männer

Luge pictogram.svg Rodeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ski Nordisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cross country skiing pictogram.svg Langlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Jānis Hermanis
    10 km klassisch → 88. (35:49,8 min)
    15 km Verfolgung → 78. (53:12,9 min)
    30 km klassisch → 77. (1:44:43,2 h)
    50 km frei → 66. (2:37:24,3 h)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]