Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Lettland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Spiele Athen 2004.svg
Olympische Ringe

LAT

LAT
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
4

Lettland nahm an den Olympischen Sommerspielen 2004 in der griechischen Hauptstadt Athen mit 32 Sportlern, 10 Frauen und 22 Männern, teil.

Seit 1924 war es die achte Teilnahme Lettlands bei Olympischen Sommerspielen.

Flaggenträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Leichtathlet Vadims Vasiļevskis trug die Flagge Lettlands während der Eröffnungsfeier im Olympiastadion.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit vier gewonnenen Silbermedaillen belegte das Team Platz 58 im Medaillenspiegel.

Silver medal.svg Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Jeļena Rubļevska Moderner Fünfkampf Frauen, Einzel
Jevgēņijs Saproņenko Turnen Sprung
Viktors Ščerbatihs Gewichtheben Superschwergewicht
Vadims Vasiļevskis Leichtathletik Speerwerfen

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weightlifting pictogram.svg Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judo pictogram.svg Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Canoeing (flatwater) pictogram.svg Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athletics pictogram.svg Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aigars Fadejevs
    20 Kilometer Gehen: 9. Platz
    50 Kilometer Gehen: 11. Platz
  • Ilze Gribule
    Frauen, Speerwerfen: 34. Platz in der Qualifikation
  • Ineta Radeviča
    Frauen, Weitsprung: 12. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Dreisprung: 20. Platz in der Qualifikation
  • Dace Ruskule
    Frauen, Diskuswerfen: 28. Platz in der Qualifikation

Modern pentathlon pictogram.svg Moderner Fünfkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cycling (road) pictogram.svg Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wrestling pictogram.svg Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Igors Kostins
    Griechisch-römischer Stil, Schwergewicht: 17. Platz

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sailing pictogram.svg Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gymnastics (artistic) pictogram.svg Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Igors Vihrovs
    Einzelmehrkampf: 18. Platz
    Boden: 15. Platz in der Qualifikation
    Sprung: 38. Platz in der Qualifikation
    Barren: 52. Platz in der Qualifikation
    Reck: 47. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 57. Platz in der Qualifikation
    Pauschenpferd: 33. Platz in der Qualifikation

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]