Olympische Sommerspiele 2000/Teilnehmer (Lettland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Spiele Sydney 2000.svg
Olympische Ringe

LAT

LAT
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1 1

Lettland nahm an den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney mit 45 Athleten, 30 Männer und 15 Frauen, teil.

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Leichtathlet Voldemārs Lūsis.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaille – Olympiasieger Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Igors Vihrovs Turnen Männer, Boden

Silbermedaille Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Aigars Fadejevs Leichtathletik Männer, 50 Kilometer Gehen

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Vsevolods Zeļonijs Judo Männer, Leichtgewicht (bis 73 kg)

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fechten Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanu Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aigars Fadejevs
    Männer, 20 Kilometer Gehen: 14. Platz
    Männer, 50 Kilometer Gehen: Silber Silber
  • Ēriks Rags
    Männer, Speerwurf: 26. Platz in der Qualifikation

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Radsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ainārs Ķiksis
    Männer, Keirin: Halbfinale
    Männer, Sprint, Mannschaft: 8. Platz
  • Dainis Ozols
    Männer, Straßenrennen: DNF
    Männer, Einzelzeitfahren: 21. Platz

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Valērijs Kalmikovs
    Männer, 100 Meter Brust: 34. Platz
    Männer, 200 Meter Brust: 19. Platz
    Männer, 200 Meter Lagen: 24. Platz
  • Agnese Ozoliņa
    Frauen, 50 Meter Freistil: 44. Platz
    Frauen, 100 Meter Freistil: 45. Platz

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnen Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Igors Vihrovs
    Männer, Einzelmehrkampf: 26. Platz in der Qualifikation
    Männer, Boden: Gold Gold
    Männer, Pferd: 23. Platz in der Qualifikation
    Männer, Barren: 31. Platz in der Qualifikation
    Männer, Reck: 33. Platz in der Qualifikation
    Männer, Ringe: 49. Platz in der Qualifikation
    Männer, Seitpferd: 74. Platz in der Qualifikation

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]