Ruder-Weltmeisterschaften 2015

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ruder-Weltmeisterschaften 2015 sollen vom 30. August bis 6. September 2015 auf dem Lac d’Aiguebelette in Savoyen (Frankreich) ausgetragen werden.

Die Regattastrecke war bereits Schauplatz der Ruder-Weltmeisterschaften 1997. Die französische Kandidatur setzte sich auf dem Kongress des Weltruderverbandes FISA mit 110:33 Stimmen gegen die Bewerbungen aus Strathclyde (Großbritannien) und Varese (Italien) durch. Der Deutsche Ruderverband (DRV) bewarb sich mit der Regattastrecke Beetzsee zunächst ebenfalls um die Austragung.[1] Im Mai 2011 wurde die Bewerbung allerdings aufgrund finanzieller Risiken zurückgezogen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bewerbung des DRV mit der Regattastrecke Beetzsee auf rudern.de. Abgerufen am 8. Oktober 2012 (PDF; 822 kB).
  2. Keine Ruder-WM 2015 in Deutschland auf rudern.de. Abgerufen am 8. Oktober 2012.