Saint-Jean-de-Monts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saint-Jean-de-Monts
Wappen von Saint-Jean-de-Monts
Saint-Jean-de-Monts (Frankreich)
Saint-Jean-de-Monts
Region Pays de la Loire
Département Vendée
Arrondissement Les Sables-d’Olonne
Kanton Saint-Jean-de-Monts
Gemeindeverband Communauté de communes Océan Marais de Monts
Koordinaten 46° 48′ N, 2° 4′ WKoordinaten: 46° 48′ N, 2° 4′ W
Höhe 0–30 m
Fläche 61,72 km²
Einwohner 8.349 (1. Januar 2013)
Bevölkerungsdichte 135 Einw./km²
Postleitzahl 85160
INSEE-Code

Saint-Jean-de-Monts ist eine französische Gemeinde mit 8349 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013), die an der Côte de Lumière im Département Vendée in der Region Pays de la Loire gelegen ist. Insbesondere in den Sommermonaten ist der Badeort an der Atlantikküste sehr gut besucht.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt liegt im Westen des Départements der Vendée zwischen Notre-Dame-de-Monts und Saint-Hilaire-de-Riez, am Beginn der Côte de Lumière. Saint-Jean-de-Monts ist durch eine mit Pinien bepflanzte Dünenlandschaft in zwei Teile geteilt, welche die Stadt von Norden nach Süden durchläuft. Das Herz der Stadt liegt östlich der Dünenlandschaft, während das Meeresufer westlich davon liegt; beide Teile sind durch den mindestens 200 Meter breiten Wald getrennt und lediglich durch Wanderpfade und einige Alleen miteinander verbunden.

Der Strand ist der Magnet der Stadt und genießt aufgrund seiner Länge von acht Kilometern, seiner freien Zugänglichkeit und der niedrigen Wellenhöhe einen hervorragenden Ruf. Tatsächlich verhält sich das Meer meist ruhig und steigt nur langsam aufgrund der nur sehr schwach steigenden Sanddünen, die im seichten Wasser beginnen. Bei einer starken Ebbe zieht sich das Meer sehr weit zurück und bietet für Sportler aller Art und für Fischer zu Fuß einen idealen Platz.

Die Sümpfe (Marais) und der Wald gehören zu den ökologischen Sehenswürdigkeiten, nicht zuletzt auch als Kontrast zu den Immobilien, die seit den 1960er und 1970er Jahren entstanden.

Strand
Kirche Saint-Jean-Baptiste

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 4715 5146 5540 5435 5959 6886 7699

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Eröffnungssequenz von Jean-Pierre Melvilles Film Der Chef wurde im Winter 1971/72 an der Strandpromenade gedreht.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Jean-de-Monts – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien