Seneghe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seneghe
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Seneghe (Italien)
Seneghe
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Oristano (OR)
Koordinaten 40° 5′ N, 8° 37′ OKoordinaten: 40° 5′ 0″ N, 8° 37′ 0″ O
Fläche 57,82 km²
Einwohner 1.764 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 31 Einw./km²
Postleitzahl 09070
Vorwahl 0783
ISTAT-Nummer 095053
Volksbezeichnung Seneghesi
Schutzpatron San Sebastiano
Website Seneghe
Seneghe

Seneghe ist eine Gemeinde in der Provinz Oristano in der Region Sardinien in Italien mit 1764 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015). Die Gemeinde liegt 25 km nördlich der Provinzhauptstadt Oristano.

Die Nachbargemeinden sind Bonarcado, Cuglieri, Milis, Narbolia, San Vero Milis, Santu Lussurgiu.

Der Name des Ortes bedeutet alt. Schon zu Zeiten der Phönizier und der Römer lebten hier Menschen. Der Ort ist landwirtschaftlich geprägt, 35 % der Bevölkerung arbeiteten in der Schafs- und Rinderzucht.

Beim Ort liegt die Nuraghe Mesu Maiore und das Gigantengrab Sa Facch'e s'altare.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.