Busachi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Busachi
Wappen
Busachi (Italien)
Busachi
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Oristano (OR)
Lokale Bezeichnung Busache
Koordinaten 40° 2′ N, 8° 54′ OKoordinaten: 40° 2′ 0″ N, 8° 54′ 0″ O
Höhe 380 m s.l.m.
Fläche 59,30 km²
Einwohner 1.256 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km²
Postleitzahl 09082
Vorwahl 0783
ISTAT-Nummer 095017
Volksbezeichnung Busachesi
Schutzpatron Sant'Antonio di Padova
Website Busachi
Busachi - Panorama (03).JPG

Das Dorf Busachi befindet sich in der Provinz Oristano, auf Sardinien in der historischen Gegend des Barigadu. Die Gemeinde hat 1256 Einwohner (Stand 31. Dezember 2018) und eine Fläche von 59,31 Quadratkilometern.

San Bernardino in Busachi

Busachi ist ein durch die Via Brigata Sassari (SS388) zweigeteiltes Dorf an einem Hang. Es liegt 380 m über dem Meeresspiegel. Die Häuser der verwinkelten Gassen sind aus rotem Trachyt. Die Umgebung des Ortes ist dicht mit Korkeichen bewachsen.

Mit großer Emphase tragen die älteren Einwohner ihre farbenprächtigen Trachten. Die traditionellen Trachten und ihre Herstellung sind im Museo del Costume e del Uno (Museum) ebenso thematisiert wie die Produktion von Webstoffen.

In der Nähe liegt die ehemalige Römerstadt Forum Traiani (heute Fordongianus) mit seiner Therme Romana und die Domus de Janas von Grugos.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Busachi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2018.