Gonnosnò

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gonnosnò
Wappen
Gonnosnò (Italien)
Gonnosnò
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Oristano (OR)
Lokale Bezeichnung Gonnonnò
Koordinaten 39° 46′ N, 8° 52′ OKoordinaten: 39° 45′ 36″ N, 8° 52′ 15″ O
Höhe 195 m s.l.m.
Fläche 15,45 km²
Einwohner 740 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte 48 Einw./km²
Postleitzahl 09090
Vorwahl 0783
ISTAT-Nummer 095023
Volksbezeichnung Gonnosnoesi
Schutzpatron Helena
Website Gonnosnò

Gonnosnò (sardisch: Gonnonnò) ist eine italienische Gemeinde (comune) in der Provinz Oristano mit 740 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2018) im Westen Sardiniens. Die Gemeinde liegt etwa 28,5 Kilometer südöstlich von Oristano.

Das Brunnenheiligtum von San Salvatore liegt auf dem Hügel Mitza Santu Sabadoi, südlich des Weilers Figu, bei Gonnosnò.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Gonnosnò – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2018.