Siran (Cantal)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Siran
Siran (Frankreich)
Siran
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Cantal
Arrondissement Aurillac
Kanton Saint-Paul-des-Landes
Gemeindeverband Châtaigneraie Cantalienne
Koordinaten 44° 57′ N, 2° 8′ OKoordinaten: 44° 57′ N, 2° 8′ O
Höhe 347–699 m
Fläche 50,04 km2
Einwohner 491 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km2
Postleitzahl 15150
INSEE-Code

Siran ist eine französische Gemeinde mit 491 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Cantal in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die nächste größere Stadt ist Aurillac in dreißig Kilometern Entfernung. Siran ist die westlichste Gemeinde des Departements Cantal. Das Gemeindegebiet grenzt im Norden an das Département Corrèze und im Westen ans Département Lot.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Romanische Kapelle aus dem 15. Jahrhundert
  • Wandmalereien aus dem 15. und 17. Jahrhundert
  • Schloss[1]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 775 721 705 650 606 529 517

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Siran (Cantal) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Gemeinde auf Cantalpassion.com