SuperLiga (Serbien) 2014/15

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SuperLiga 2014/15
Logo der SuperLiga
Meister FK Partizan Belgrad
Champions-League-
Qualifikation
FK Partizan Belgrad
Europa-League-
Qualifikation
FK Roter Stern Belgrad
FK Čukarički
FK Vojvodina Novi Sad
Pokalsieger FK Čukarički
Absteiger FK Donji Srem
FK Radnički 1923 Kragujevac
FK Napredak Kruševac
Mannschaften 16
Spiele 240  + 2 Relegationsspiele
Tore 559  (ø 2,33 pro Spiel)
SuperLiga 2013/14

Die SuperLiga 2014/15 war die 9. Spielzeit der höchsten serbischen Spielklasse im Männerfußball. Titelverteidiger war Roter Stern Belgrad.

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FK Partizan Belgrad  30  21  8  1 067:220 +45 71
 2. FK Roter Stern Belgrad (M)  30  19  7  4 046:200 +26 64
 3. FK Čukarički  30  16  9  5 048:240 +24 57
 4. FK Vojvodina Novi Sad (P)  30  16  4  10 044:360  +8 52
 5. FK Novi Pazar  30  13  8  9 039:280 +11 47
 6. FK Rad  30  13  4  13 033:380  −5 43
 7. Mladost Lučani (N)  30  11  7  12 041:470  −6 40
 8. OFK Belgrad  30  10  9  11 035:430  −8 39
 9. FK Radnički Niš  30  9  10  11 025:310  −6 37
10. FK Jagodina  30  10  5  15 038:450  −7 35
11. FK Spartak Subotica  30  9  7  14 023:330 −10 34
12. FK Voždovac  30  9  7  14 024:370 −13 34
13. FK Borac Čačak (N)  30  8  9  13 029:350  −6 33
14. FK Napredak Kruševac  30  8  7  15 023:340 −11 31
15. FK Donji Srem  30  6  8  16 025:420 −17 26
16. FK Radnički 1923 Kragujevac  30  4  7  19 017:420 −25 19
Serbischer Meister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2015/16
Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2015/16
Teilnahme an der Relegation
Abstieg in die 2. Liga
(M) amtierender serbischer Meister
(P) amtierender serbischer Pokalsieger
(N) Neuaufsteiger der letzten Saison

Relegation[Bearbeiten]

Der 14. der Superliga spielte gegen den Dritten der zweiten Liga um die Qualifikation für die SuperLiga 2015/16.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FK Metalac 4:2 FK Napredak Kruševac 3:1 1:1