Università del Piemonte Orientale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Università degli Studi del Piemonte Orientale „Amedeo Avogadro“
Gründung 1998
Trägerschaft staatlich
Ort Alessandria, Novara, Vercelli, Italien
Rektor Paolo Garbarino
Website www.unipmn.it

Die Universität Ostpiemont (Università degli Studi del Piemonte Orientale „Amedeo Avogadro“, auch Università del Piemonte Orientale, Abk.: UNIPMN oder UPO), ist eine staatliche Universität mit Sitz in Alessandria, Novara und Vercelli. Die Universität wurde 1998 aus der Universität Turin ausgegliedert. Namensgeber ist Amedeo Avogadro.

Fakultäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wirtschaftswissenschaften
  • Rechtswissenschaften
  • Literaturwissenschaften und Philosophie
  • Mathematik, Physik und Naturwissenschaften
  • Medizin und Chirurgie
  • Pharmazie
  • Politikwissenschaften

Dozenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 45° 19′ 39,4″ N, 8° 25′ 28,6″ O