Università del Piemonte Orientale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Università degli Studi del Piemonte Orientale „Amedeo Avogadro“
Gründung 1998
Trägerschaft staatlich
Ort Alessandria, Novara, Vercelli, Italien
Rektor Paolo Garbarino
Website www.unipmn.it/

Die Universität Ostpiemont (Università degli Studi del Piemonte Orientale „Amedeo Avogadro“, auch Università del Piemonte Orientale, Abk.: UNIPMN oder UPO), ist eine staatliche Universität mit Sitz in Alessandria, Novara und Vercelli. Die Universität wurde 1998 aus der Universität Turin ausgegliedert. Namensgeber ist Amedeo Avogadro.

Fakultäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wirtschaftswissenschaften
  • Rechtswissenschaften
  • Literaturwissenschaften und Philosophie
  • Mathematik, Physik und Naturwissenschaften
  • Medizin und Chirurgie
  • Pharmazie
  • Politikwissenschaften

Dozenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 45° 19′ 39″ N, 8° 25′ 29″ O