Valle de Valdebezana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Valle de Valdebezana
Wappen Karte von Spanien
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Valle de Valdebezana (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kastilien-León
Provinz: Burgos
Comarca: Las Merindades
Koordinaten 42° 58′ N, 3° 49′ WKoordinaten: 42° 58′ N, 3° 49′ W
Fläche: 156,6 km²
Einwohner: 477 (1. Jan. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte: 3,05 Einw./km²
Gemeindenummer (INE): 09413 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine

Valle de Valdebezana ist eine Gemeinde (municipio) mit 477 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) in der Provinz Burgos in der nordspanischen Autonomen Region Kastilien-León. Die Gemeindeverwaltung befindet sich in Soncillo.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Valle de Valdebezana liegt 91 Kilometer nördlich der Provinzhauptstadt Burgos.

Dörfer und Weiler der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Valle de Valdebezana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).