Villafruela

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Villafruela
Blick auf Villafruela
Blick auf Villafruela
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Villafruela
Villafruela (Spanien)
(41° 54′ 59″ N, 3° 54′ 47″W)
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kastilien-León
Provinz: Burgos
Comarca: Arlanza
Koordinaten 41° 55′ N, 3° 55′ WKoordinaten: 41° 55′ N, 3° 55′ W
Höhe: 900 msnm
Fläche: 52,01 km²
Einwohner: 186 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 3,58 Einw./km²
Postleitzahl: 09344
Gemeindenummer (INE): 09432
Verwaltung
Website: Villafruela

Villafruela ist ein Ort und eine Gemeinde (municipio) mit 186 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Zentrum der Provinz Burgos in der Autonomen Gemeinschaft Kastilien und León. Villafruela liegt in der Comarca Arlanza.

Lage und Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Villafruela liegt etwa 50 Kilometer südsüdwestlich der Provinzhauptstadt Burgos am kleinen Río Franco in einer Höhe von ca. 900 m. Das Klima ist gemäßigt bis warm; Regen (ca. 543 mm/Jahr) fällt übers Jahr verteilt.[2] Im Gemeindegebiet wird in erster Linie Getreide angebaut.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Laurentiuskirche (Iglesia San Lorenzo)
  • Odonstor
  • Einsiedelei Vera Cruz o del Santo Cristo

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Villafruela – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Villafruela – Klimatabellen