Algrange

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Algrange
Wappen von Algrange
Algrange (Frankreich)
Algrange
Region Lothringen
Département Moselle
Arrondissement Thionville-Quest
Kanton Algrange
Koordinaten 49° 22′ N, 6° 3′ O49.3594444444446.0483333333333251Koordinaten: 49° 22′ N, 6° 3′ O
Höhe 221–405 m
Fläche 6,96 km²
Einwohner 6.464 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 929 Einw./km²
Postleitzahl 57440
INSEE-Code
Website http://www.ville-algrange.fr/
.

Algrange (deutsch Algringen) ist eine französische Gemeinde mit 6464 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Moselle in der Region Lothringen. Sie gehört zum Arrondissement Thionville-Ouest und ist Hauptort des Kantons Algrange.

Geografie[Bearbeiten]

Die Gemeinde Algrange liegt in einem Seitental der Fensch, etwa zehn Kilometer westlich von Thionville.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 9163 8658 7658 6767 6325 6198 6343

Freizeitmöglichkeiten[Bearbeiten]

In Algrange gibt es eine permanente Mountainbike-Downhillstrecke sowie einige Northshoredrops, Roadgaps, Kicker und einen Dirtteil. Es gibt aber keinen Lift; wenn Contests stattfinden, transportiert ein Shuttleservice die Fahrer auf den Berg.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Algrange – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien