Illange

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Illange
Wappen von Illange
Illange (Frankreich)
Illange
Region Lothringen
Département Moselle
Arrondissement Thionville
Kanton Yutz
Koordinaten 49° 20′ N, 6° 11′ O49.3283333333336.1791666666667195Koordinaten: 49° 20′ N, 6° 11′ O
Höhe 147–215 m
Fläche 5,65 km²
Einwohner 1.920 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 340 Einw./km²
Postleitzahl 57970
INSEE-Code

Illange (deutsch Illingen, lothringisch Illéngen) ist eine französische Gemeinde mit 1920 Einwohnern (Stand 1. Januar 2012) im Département Moselle in der Region Lothringen. Sie gehört zum Arrondissement Thionville und zum Kanton Yutz.

Geografie[Bearbeiten]

Die Gemeinde Illange liegt an der Mosel, etwa vier Kilometer südöstlich von Thionville unmittelbar nordöstlich der alten deutsch-französischen Sprachgrenze auf einer mittleren Höhe von 178 m. Zum 5,65 km² umfassenden Gemeindegebiet gehört auch der Großteil des Moselhafens auf der linken Moselseite, zu dem es vom Kernort aber keine Straßenverbindung gibt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 700 1276 1360 1729 2071 2130 2059