Percoidei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Echte Barsche (Unterordnung))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Percoidei
Flussbarsch (Perca fluviatilis)

Flussbarsch (Perca fluviatilis)

Systematik
Ctenosquamata
Acanthomorphata
Stachelflosser (Euacanthomorphacea)
Barschverwandte (Percomorphaceae)
Ordnung: Barschartige (Perciformes)
Unterordnung: Percoidei
Wissenschaftlicher Name
Percoidei

Die Percoidei sind eine Unterordnung der Barschartigen (Perciformes). Die Unterscheidung der Percoidei von den anderen Unterordnungen der Barschartigen beruht auf Knochenelementen im Schädel, die bei den Percoidei nicht miteinander verbunden, bei den anderen Unterordnungen jedoch verschmolzen sind. Dies wird jedoch als urtümliches Merkmal (Plesiomorphie) angesehen. Da ein gemeinsames urtümliches Merkmal keine nähere Verwandtschaft im Sinne der modernen phylogenetischen Systematik begründet, nimmt man von der Verwendung dieses Taxons (in traditionellem Umfang) zunehmend Abstand. In der Revision der Knochenfischsystematik durch Betancur-R. et al. (2013) wird das Taxon jedoch neu definiert, siehe unten.

Zu der Gruppe der Percoidei (traditionellen Umfangs) zählen eine Reihe bekannter und beliebter Speisefische, aber auch viele beliebte Aquarienfische.

Glasaugenbarsch
(Sander vitreus)
Symphorichthys spirulus
Lethrinus harak
Upeneichthys lineatus
Blattfisch
(Monocirrhus polyacanthus)
Cirrhitichthys sp.

Systematik (traditionell)[Bearbeiten]

Nelson unterteilt die Percoidei in drei Überfamilien mit fast 80 Familien, über 500 Gattungen und über 3000 Arten.

Systematik (phylogenetisch)[Bearbeiten]

Bei Betancur-R. et al. (2013) wird die Unterordnung Percoidei sehr viel enger gefasst, nämlich als die Percidae mit ihren engsten Verwandten (ca. 250 Arten):

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Percoidei – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien