Khalifa International Stadium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Khalifa International Stadium
Blick in den Innenraum
Blick in den Innenraum des Khalifa International Stadium
Daten
Ort KatarKatar ar-Rayyan, Katar
Koordinaten 25° 15′ 49,2″ N, 51° 26′ 53,1″ O25.26366451.448078Koordinaten: 25° 15′ 49,2″ N, 51° 26′ 53,1″ O
Eröffnung 1976
Renovierungen 2005
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 50.000
Verein(e)

Katarische Fußballnationalmannschaft

Veranstaltungen

Das Khalifa International Stadium (arabisch ‏ستاد خليفة الدولي‎) in ar-Rayyan westlich von Doha ist das Nationalstadion von Katar. Es wurde 1976 mit 20.000 Plätzen eröffnet und fasst seit der Renovierung im Jahr 2005 50.000 Zuschauer. Das Mehrzweckstadion mit einer Leichtathletikanlage gehört zu einem 250 Hektar großen Sport-Areal namens Aspire Zone.[1] Zu diesem Gelände gehören z. B. der Aspire Dome; die größte überdachte Sportstätte der Welt, die Aspire Academy, das Schwimmstadion Hamad Aquatic Centre und der 318 Meter hohe Aspire Tower.

Die Arena war die Hauptsportstätte der Asienspiele 2006, wo unter anderem auch die Eröffnungs- und Schlussfeier der Spiele stattfanden. Im Jahr 2011 fand die Fußball-Asienmeisterschaft in Katar statt, bei der das Khalifa International Stadium einer von fünf Spielorten war. Die Fußballnationalmannschaften von England und Brasilien trafen am 14. November 2009 zu einem Freundschaftsspiel in Doha aufeinander. Die Brasilianer siegten durch ein Tor von Nilmar in der 47. Minute mit 1:0.

Katar ist Ausrichter für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 und das Khalifa International Stadium ein geplanter Spielort.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Homepage der Aspire Zone (englisch)