Liste von Opernfestspielen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liste von Opernfestivals oder Opernfestspielen. Auch Musikfestivals, auf denen Operninszenierungen gezeigt werden, werden aufgenommen.

Name der Opernfestspiele Ort Land Seit Ort der Inszenierung Bemerkungen
Internationale Festspiele Baden-Baden Baden-Baden Deutschland 1998 Festspielhaus Baden-Baden Mehrere Festspielperioden übers Jahr verteilt: Osterfestspiele der Berliner Philharmoniker seit 2013, zuvor in Salzburg abgehalten; Pfingstfestspiele, Sommerfestspiele, Herbstfestspiele
Oper in der Stiftsruine Bad Hersfeld in Hessen Deutschland 1980 Stiftsruine
Rossini in Wildbad Bad Wildbad Deutschland 1989 Kgl. Kurtheater, Neue Trinkhalle, Kurhaus Jährlich im Juli, Unbekannte Werke des Belcanto, Neue Werke und junge Künstler
Bayreuther Festspiele Bayreuth in Bayern Deutschland 1876 Richard-Wagner-Festspielhaus Jährlich vom 25. Juli bis 28. August, gezeigt werden ausschließlich Werke von Richard Wagner.
Bregenzer Festspiele Bregenz in Vorarlberg Österreich 1946 Seebühne und Festspielhaus Jährlich im Juli und August, die Seebühne fasst knapp 7000 Zuschauer.
Tiroler Festspiele Erl in Tirol Österreich 1998 Passionsspielhaus Erl Gründung und Leitung: Gustav Kuhn
Eutiner Festspiele Eutin in Schleswig-Holstein Deutschland 1951 Freilichtbühne am Eutiner Schloss Jährlich im Juli und August.
Festspiele Zürich Zürich Schweiz 1996 Opernhaus Zürich, Schauspielhaus Zürich, Tonhalle-Orchester Zürich, Kunsthaus Zürich,sowie Museum Rietberg, Gessnerallee Zürich, Theater Neumarkt und Rigiblick. Jährlich im Juni und Juli.
Maggio Musicale Fiorentino Florenz Italien 1933 Teatro Comunale di Firenze, Teatro Piccolo, Teatro della Pergola Jährlich im Mai und Juni.
Glyndebourne Festival Opera Glyndebourne in Sussex England 1934 Opernhaus auf einem ehemaligen Landhausgrundstück Jährlich.
Opernfestival Gut Immling Chiemgau Halfing in Bayern Deutschland
Opernfestspiele Heidenheim Heidenheim an der Brenz in Baden-Württemberg Deutschland 1977 Rittersaal im Schloss Hellenstein (Open-Air) Jedes Jahr im Juni und Juli
Ilmajoen Musiikkijuhlat Ilmajoki Finnland
Innsbrucker Festwochen der Alten Musik Innsbruck Österreich 1976 Tiroler Landestheater u. a. jährlich im August
Oper Klosterneuburg Klosterneuburg in Niederösterreich Österreich 1993 Stift Klosterneuburg Jährlich im Juli und August
Münchener Biennale München Deutschland 1988
Münchner Opernfestspiele München Deutschland 1875 Bayerische Staatsoper
Chorégies d'Orange Orange in Südfrankreich Frankreich 1869 Theater von Orange
Kammeroper Schloss Rheinsberg Rheinsberg in Brandenburg Deutschland 1990 Schlosstheater, St.Laurentius Kirche, Spiegelsaal des Rheinsberger Schlosses Jährlich von Juni bis August
Rossini Opera Festival Pesaro Pesaro Italien 1980 Teatro Rossini, Adriatic Arena, Auditorium Pedrotti Jährlich im August
Opernfestival Riehen Riehen bei Basel Schweiz 2005 Wenkenhof Jährlich im August und September
Salzburger Festspiele Salzburg Österreich 1920 Großes und Kleines Festspielhaus, andere Jährlich im Sommer, dazu kommen noch Oster- und Pfingstfestspiele.
Opernfestspiele St. Margarethen St. Margarethen im Burgenland Österreich
Opera St. Moritz St. Moritz Schweiz 2000 Grand Hotels Jährlich im Juni und Juli
Savonlinna-Opernfestspiele Savonlinna Finnland
Schwetzinger Festspiele Schwetzingen Deutschland 1952 Schlosstheater Schwetzingen jährlich im Frühjahr
Opernfestspiele Arena di Verona Verona Italien 1913 Arena von Verona Jährlich von Juni bis September
Richard Wagner Festival Wels Wels nahe Linz in Oberösterreich Österreich 1989 Stadttheater Wels Jährlich Ende Mai/Anfang Juni, gezeigt werden ausschließlich Werke von Richard Wagner.
Wexford Festival Opera Wexford Irland 1951 Theatre Royal
Wiener Festwochen Wien Österreich 1951 Theater an der Wien und andere Orte Jährlich für fünf Wochen im Mai und Juni.
Internationale Maifestspiele Wiesbaden Deutschland 1896 Hessisches Staatstheater Wiesbaden jährlich im Mai
Donaufestwochen im Strudengau Grein Österreich 1979 Schloss Greinburg jährlich im Juli und August, Bühne der Alten Musik mit Kontrapunkten

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]