Monte-Carlo Rolex Masters 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monte-Carlo Rolex Masters 2011
Logo des Turniers „Monte-Carlo Rolex Masters 2011“
Datum 10.4.2011 – 17.4.2011
Auflage 43
ATP World Tour
Austragungsort Roquebrune-Cap-Martin
FrankreichFrankreich Frankreich
Turniernummer 410
Kategorie Masters 1000
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 56E/28Q/24D
Preisgeld 2.750.000 US-$
Website Offizielle Website
Titelverteidiger (Einzel) SpanienSpanien Rafael Nadal
Titelverteidiger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Bryan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Bryan
Sieger (Einzel) SpanienSpanien Rafael Nadal
Sieger (Doppel) KanadaKanada Daniel Nestor
SerbienSerbien Nenad Zimonjić
Turnier-Supervisor Thomas Karlberg
Gerry Armstrong
Letzte direkte Annahme SpanienSpanien Daniel Gimeno-Traver (61)
Stand: 13. April 2013

Die Monte-Carlo Rolex Masters 2011 sind ein Tennisturnier, welches vom 10. bis zum 17. April 2011 im Monte Carlo Country Club im französischen Roquebrune-Cap-Martin bei Monaco stattfindet. Es ist Teil der ATP World Tour 2011 und wird auf Sandplatz ausgetragen. In der laufenden Saison ist es das dritte von neun Turnieren der Kategorie ATP World Tour Masters 1000.

Titelverteidiger im Einzel war Rafael Nadal, welcher das Turnier in den Jahren 2005 bis 2010 sechsmal am Stück gewonnen hatte. Auch in diesem Jahr holte er sich den Titel, im Finale besiegte er seinen Landsmann David Ferrer; dies ist Nadals erster Saisontitel und sein insgesamt 44. Karrieretitel. Im Doppel gewannen Daniel Nestor und Nenad Zimonjić in den letzten beiden Jahren den Titel, sie traten jedoch in diesem Jahr nicht mehr zusammen an. Im Finale 2011 konnten sich die Bryan-Brüder gegen Juan Ignacio Chela und Bruno Soares durchsetzen; nach 2007 ist dies der zweite Monte-Carlo-Titel der Bryan-Brüder. Damit haben sich die Bryans ihren dritten Saison- und den 70. gemeinsamen Karrieretitel sichern können.

Das Teilnehmerfeld des Einzelbewerbs bestand aus 56 Spielern, jenes des Doppelbewerbs aus 24 Paaren. Die 8 topgesetzten Spieler im Einzel bzw. Paarungen im Doppel bekamen jeweils ein Freilos in die zweite Runde.

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde
01. SpanienSpanien Rafael Nadal Sieg
02. SchweizSchweiz Roger Federer Viertelfinale
03. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Murray Halbfinale
04. SpanienSpanien David Ferrer Finale
05. TschechienTschechien Tomáš Berdych Achtelfinale
06. SpanienSpanien Fernando Verdasco 2. Runde
07. OsterreichÖsterreich Jürgen Melzer Halbfinale
08. FrankreichFrankreich Gaël Monfils Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. SpanienSpanien Nicolás Almagro Achtelfinale
10. RusslandRussland Michail Juschny 1. Runde
11. SerbienSerbien Viktor Troicki Viertelfinale
12. FrankreichFrankreich Jo-Wilfried Tsonga 2. Runde
13. FrankreichFrankreich Richard Gasquet Achtelfinale
14. UkraineUkraine Alexander Dolgopolow 1. Runde
15. KroatienKroatien Marin Čilić Achtelfinale
16. FrankreichFrankreich Gilles Simon Achtelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Halbfinale, Finale[Bearbeiten]

  Halbfinale Finale
                         
1  SpanienSpanien Rafael Nadal 6 2 6  
3  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Murray 4 6 1  
  1  SpanienSpanien Rafael Nadal 6 7  
  4  SpanienSpanien David Ferrer 4 5  
4  SpanienSpanien David Ferrer 6 6  
7  OsterreichÖsterreich Jürgen Melzer 3 2    

Obere Hälfte[Bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
    1  SpanienSpanien R. Nadal 6 6    
Q  FrankreichFrankreich J. Benneteau 6 3 63        FinnlandFinnland J. Nieminen 2 2    
   FinnlandFinnland J. Nieminen 4 6 7       1  SpanienSpanien R. Nadal 6 6    
Q  FrankreichFrankreich V. Millot 2 4         13  FrankreichFrankreich R. Gasquet 2 4    
   SpanienSpanien G. García-López 6 6          SpanienSpanien G. García-López 2 1  
ALT  UsbekistanUsbekistan D. Istomin 7 3 4     13  FrankreichFrankreich R. Gasquet 6 6    
13  FrankreichFrankreich R. Gasquet 5 6 6       1  SpanienSpanien R. Nadal 6 6  
12  FrankreichFrankreich J.-W. Tsonga 4 6 6          KroatienKroatien I. Ljubičić 1 3  
   ArgentinienArgentinien J. Mónaco 6 3 2     12  FrankreichFrankreich J.-W. Tsonga 62 4    
   FrankreichFrankreich J. Chardy 1 2          KroatienKroatien I. Ljubičić 7 6    
   KroatienKroatien I. Ljubičić 6 6            KroatienKroatien I. Ljubičić 6 6  
Q  BelgienBelgien O. Rochus 6 5 7       5  TschechienTschechien T. Berdych 4 2    
   ArgentinienArgentinien J. I. Chela 4 7 5     Q  BelgienBelgien O. Rochus 2 3  
    5  TschechienTschechien T. Berdych 6 6    
 

Obere Hälfte 2[Bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
    3  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Murray 6 6    
WC  TschechienTschechien R. Štěpánek 3 6 7     WC  TschechienTschechien R. Štěpánek 1 4    
   Zypern RepublikRepublik Zypern M. Baghdatis 6 1 67       3  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Murray 6 6    
   SpanienSpanien A. Montañés 6 6         16  FrankreichFrankreich G. Simon 3 3    
   BelgienBelgien X. Malisse 4 2          SpanienSpanien A. Montañés 3 4  
   BrasilienBrasilien T. Bellucci 3 2       16  FrankreichFrankreich G. Simon 6 6    
16  FrankreichFrankreich G. Simon 6 6         3  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Murray 6 6  
10  RusslandRussland M. Juschny 3 6 3       Q  PortugalPortugal F. Gil 2 1  
   DeutschlandDeutschland F. Mayer 6 2 6        DeutschlandDeutschland F. Mayer 5 1    
Q  PortugalPortugal F. Gil 6 6       Q  PortugalPortugal F. Gil 7 6    
   UkraineUkraine S. Stachowskyj 1 3         Q  PortugalPortugal F. Gil 7 6  
ALT  SpanienSpanien D. Gimeno-Traver 7 7         8  FrankreichFrankreich G. Monfils 66 2    
   KolumbienKolumbien S. Giraldo 64 5       ALT  SpanienSpanien D. Gimeno-Traver 5 2  
    8  FrankreichFrankreich G. Monfils 7 6    
 

Untere Hälfte 1[Bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
    6  SpanienSpanien F. Verdasco 4 3    
   SpanienSpanien T. Robredo 6 6          SpanienSpanien T. Robredo 6 6    
ALT  KroatienKroatien I. Dodig 4 2            SpanienSpanien T. Robredo 6 1 r  
   SudafrikaSüdafrika K. Anderson 6 2 2       11  SerbienSerbien V. Troicki 3 2    
ALT  ItalienItalien F. Fognini 3 6 6     ALT  ItalienItalien F. Fognini 3 6 4
WC  MonacoMonaco J.-R. Lisnard 64 1       11  SerbienSerbien V. Troicki 6 4 6  
11  SerbienSerbien V. Troicki 7 6         11  SerbienSerbien V. Troicki 3 3  
14  UkraineUkraine A. Dolgopolow 1 4         4  SpanienSpanien D. Ferrer 6 6  
   LettlandLettland E. Gulbis 6 6          LettlandLettland E. Gulbis 4 5    
   FrankreichFrankreich M. Llodra 3 6 0        KanadaKanada M. Raonic 6 7    
   KanadaKanada M. Raonic 6 0 6          KanadaKanada M. Raonic 1 3  
   SerbienSerbien J. Tipsarević 6 3 64       4  SpanienSpanien D. Ferrer 6 6    
   SpanienSpanien F. López 4 6 7        SpanienSpanien F. López 2 0  
    4  SpanienSpanien D. Ferrer 6 6    
 

Untere Hälfte 2[Bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
    7  OsterreichÖsterreich J. Melzer 3 6 6  
   RusslandRussland N. Dawydenko 5 6 4     ALT  NiederlandeNiederlande R. Haase 6 1 2  
ALT  NiederlandeNiederlande R. Haase 7 4 6       7  OsterreichÖsterreich J. Melzer 6 6    
Q  ArgentinienArgentinien M. González 3 7 6       9  SpanienSpanien N. Almagro 1 4    
ALT  RumänienRumänien V. Hănescu 6 5 1     Q  ArgentinienArgentinien M. González 7 5 610
   SpanienSpanien M. Granollers 3 3       9  SpanienSpanien N. Almagro 66 7 7  
9  SpanienSpanien N. Almagro 6 6         7  OsterreichÖsterreich J. Melzer 6 6  
15  KroatienKroatien M. Čilić 6 6         2  SchweizSchweiz R. Federer 4 4  
Q  ItalienItalien F. Volandri 2 1       15  KroatienKroatien M. Čilić 5      
Q  SpanienSpanien P. Riba 4 6 6     Q  SpanienSpanien P. Riba 2 r    
   ItalienItalien P. Starace 6 3 3       15  KroatienKroatien M. Čilić 4 3  
   KasachstanKasachstan A. Golubew 7 66 4       2  SchweizSchweiz R. Federer 6 6    
   DeutschlandDeutschland P. Kohlschreiber 5 7 6        DeutschlandDeutschland P. Kohlschreiber 2 1  
    2  SchweizSchweiz R. Federer 6 6    
 

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Bryan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Bryan
Sieg
02. WeissrusslandWeißrussland Max Mirny
KanadaKanada Daniel Nestor
Viertelfinale
03. OsterreichÖsterreich Jürgen Melzer
DeutschlandDeutschland Philipp Petzschner
Achtelfinale
04. PolenPolen Łukasz Kubot
OsterreichÖsterreich Oliver Marach
Viertelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. PolenPolen Mariusz Fyrstenberg
PolenPolen Marcin Matkowski
Halbfinale
06. IndienIndien Rohan Bopanna
PakistanPakistan Aisam-ul-Haq Qureshi
Halbfinale
07. FrankreichFrankreich Michaël Llodra
SerbienSerbien Nenad Zimonjić
Achtelfinale
08. SchwedenSchweden Robert Lindstedt
RumänienRumänien Horia Tecău
Achtelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
 
    1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Bryan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Bryan
6 6    
   LettlandLettland E. Gulbis
 SerbienSerbien V. Troicki
6 6          LettlandLettland E. Gulbis
 SerbienSerbien V. Troicki
3 1    
   AustralienAustralien P. Hanley
 IsraelIsrael A. Ram
0 1         1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Bryan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Bryan
w. o.    
   SpanienSpanien M. Granollers
 SpanienSpanien T. Robredo
2 7 [11]          SpanienSpanien M. Granollers
 SpanienSpanien T. Robredo
       
   SpanienSpanien F. López
 SpanienSpanien F. Verdasco
6 62 [9]        SpanienSpanien M. Granollers
 SpanienSpanien T. Robredo
6 6  
    7  FrankreichFrankreich M. Llodra
 SerbienSerbien N. Zimonjić
2 1    
      1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Bryan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Bryan
6 6    
      5  PolenPolen M. Fyrstenberg
 PolenPolen M. Matkowski
3 4    
    4  PolenPolen Ł. Kubot
 OsterreichÖsterreich O. Marach
7 4 [12]  
   SpanienSpanien M. López
 ArgentinienArgentinien J. Mónaco
3 7 [10]     WC  FrankreichFrankreich J. Benneteau
 FrankreichFrankreich J. Chardy
65 6 [10]  
WC  FrankreichFrankreich J. Benneteau
 FrankreichFrankreich J. Chardy
6 61 [12]       4  PolenPolen Ł. Kubot
 OsterreichÖsterreich O. Marach
4 1  
   TschechienTschechien L. Dlouhý
 SerbienSerbien J. Tipsarević
4 5         5  PolenPolen M. Fyrstenberg
 PolenPolen M. Matkowski
6 6    
   FrankreichFrankreich G. Monfils
 FrankreichFrankreich J.-W. Tsonga
6 7          FrankreichFrankreich G. Monfils
 FrankreichFrankreich J.-W. Tsonga
3 2  
    5  PolenPolen M. Fyrstenberg
 PolenPolen M. Matkowski
6 6    
      1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Bryan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Bryan
6 6  
         ArgentinienArgentinien J. I. Chela
 BrasilienBrasilien B. Soares
3 2  
    8  SchwedenSchweden R. Lindstedt
 RumänienRumänien H. Tecău
2 4    
   ArgentinienArgentinien J. I. Chela
 BrasilienBrasilien B. Soares
6 3 [10]        ArgentinienArgentinien J. I. Chela
 BrasilienBrasilien B. Soares
6 6    
   SlowakeiSlowakei M. Mertiňák
 BelgienBelgien D. Norman
2 6 [7]          ArgentinienArgentinien J. I. Chela
 BrasilienBrasilien B. Soares
6 6    
WC  MonacoMonaco G. Couillard
 MonacoMonaco J.-R. Lisnard
61 4            UkraineUkraine S. Stachowskyj
 RusslandRussland M. Juschny
4 3    
   UkraineUkraine S. Stachowskyj
 RusslandRussland M. Juschny
7 6          UkraineUkraine S. Stachowskyj
 RusslandRussland M. Juschny
6 7  
    3  OsterreichÖsterreich J. Melzer
 DeutschlandDeutschland P. Petzschner
1 66    
         ArgentinienArgentinien J. I. Chela
 BrasilienBrasilien B. Soares
6 64 [10]
      6  IndienIndien R. Bopanna
 PakistanPakistan A.-u.-H. Qureshi
2 7 [7]
    6  IndienIndien R. Bopanna
 PakistanPakistan A.-u.-H. Qureshi
7 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Butorac
 CuraçaoCuraçao J.-J. Rojer
4 6 [10]        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Butorac
 CuraçaoCuraçao J.-J. Rojer
64 3    
   SpanienSpanien G. García-López
 SpanienSpanien A. Montañés
6 4 [8]       6  IndienIndien R. Bopanna
 PakistanPakistan A.-u.-H. Qureshi
6 7  
   FrankreichFrankreich R. Gasquet
 KroatienKroatien I. Ljubičić
6 6         2  WeissrusslandWeißrussland M. Mirny
 KanadaKanada D. Nestor
1 5    
   SpanienSpanien N. Almagro
 KanadaKanada M. Raonic
3 2          FrankreichFrankreich R. Gasquet
 KroatienKroatien I. Ljubičić
2 5  
    2  WeissrusslandWeißrussland M. Mirny
 KanadaKanada D. Nestor
6 7    
 

Weblinks und Quellen[Bearbeiten]