Polynormande

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Polynormande ist ein französisches Radrennen.

Das Eintagesrennen, das gewöhnlich Ende Juli oder Anfang August stattfindet und rund um die französische Gemeinde Saint-Martin-de-Landelles im Département Manche führt, wurde erstmals im Jahr 1980 ausgetragen. Seit Einführung der UCI Europe Tour in der Saison 2005 ist das Rennen Teil dieser Rennserie und in die Kategorie 1.1 eingestuft. Der Polynormande ist außerdem ein Teil des Coupe de France, einer Rennserie von französischen Eintagesrennen. Rekordsieger sind Marc Madiot und Richard Virenque, die das Rennen jeweils zweimal für sich entscheiden konnten.

Sieger[Bearbeiten]