Caudan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Caudan
Kaodan
Caudan (Frankreich)
Caudan
Region Bretagne
Département Morbihan
Arrondissement Lorient
Kanton Lanester
Gemeindeverband Lorient Agglomération
Koordinaten 47° 49′ N, 3° 20′ WKoordinaten: 47° 49′ N, 3° 20′ W
Höhe 2–84 m
Fläche 42,63 km2
Einwohner 6.784 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 159 Einw./km2
Postleitzahl 56850
INSEE-Code
Website http://www.caudan.fr

Caudan (bretonisch: Kaodan) ist eine französische Gemeinde mit 6784 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Morbihan in der Region Bretagne. Sie gehört zum Arrondissement Lorient zum Kanton Lanester und ist Mitglied im Gemeindeverband Lorient Agglomération.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt Caudan liegt an der Mündung des Scorff in den Ästuar des Blavet. Der höchste Punkt befindet sich auf 84 Metern Meereshöhe. Die Nachbargemeinden sind Calan, Inzinzac-Lochrist, Hennebont, Lanester, Lorient, Quéven, Pont-Scorff und Cléguer.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
Einwohner 2.665 2.686 4.764 5.819 6.674 6.744 6.825

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Caudan

  • Tumulus und Dolmen Nelhouët
  • Dolmen St. Coner
  • Pfarrkirche St. Peter und Paul (Église Saints-Pierre-et-Paul)
  • Kapelle Notre-Dame de Trescouët
  • Kapelle Notre-Dame de Vérité

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Morbihan. Flohic Editions, Band 2, Paris 1996, ISBN 2-84234-009-4, S. 755–758.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Caudan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien