Cléguer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cléguer
Kleger
Cléguer (Frankreich)
Cléguer
Region Bretagne
Département Morbihan
Arrondissement Lorient
Kanton Guidel
Gemeindeverband Lorient Agglomération
Koordinaten 47° 51′ N, 3° 23′ WKoordinaten: 47° 51′ N, 3° 23′ W
Höhe 2–107 m
Fläche 32,15 km2
Einwohner 3.326 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 103 Einw./km2
Postleitzahl 56620
INSEE-Code
Website http://www.cleguer.fr/

Kapelle Saint-Étienne

Cléguer (bretonisch: Kleger) ist eine französische Gemeinde mit 3326 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Morbihan in der Region Bretagne. Sie gehört zum Arrondissement Lorient, zum Kanton Guidel und ist Mitglied im Gemeindeverband Lorient Agglomération. Die Einwohner werden Cléguérois genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cléguer wird im Osten vom Fluss Scorff begrenzt. Cléguer wird umgeben von den Nachbargemeinden Plouay im Norden, Calan im Osten, Inzinzac-Lochrist im Südosten, Caudan im Süden, Pont-Scorff im Südwesten sowie Arzano im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 1.956 1.798 1.922 2.946 3.009 3.061 3.272 3.298

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Gerand
  • Kapelle Saint-Guénaël, seit 1973 Monument historique
  • Kapelle Saint-Étienne
Kapelle Saint-Guénaël

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Morbihan. Flohic Editions, Band 2, Paris 1996, ISBN 2-84234-009-4, S. 758–763.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cléguer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien