Curling-Weltmeisterschaft der Herren 2015

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Curling-Weltmeisterschaft der Herren 2015 (offiziell Ford World Men's Curling Championship 2015) fand vom 28. März bis 5. April 2015 im Halifax Metro Centre in Halifax, Kanada statt.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China FinnlandFinnland Finnland ItalienItalien Italien
Harbin CC, Harbin

Skip: Zang Jialiang
Third: Zou Dejia
Second: Ba Dexin
Lead: Wang Jinbo
Ersatz: Zhang Rongrui

Kisikallio CC, Lohja

Skip: Aku Kauste
Third: Kasper Hakunti
Second: Pauli Jäämies
Lead: Janne Pitko
Ersatz: Leo Mäkelä

A.S.D. Trentino Curling, Cembra

Fourth: Amos Mosaner
Skip: Joël Retornaz
Second: Daniele Ferrazza
Lead: Andrea Pilzer
Ersatz: Sebastiano Arman

JapanJapan Japan KanadaKanada Kanada NorwegenNorwegen Norwegen
Karuizawa CC, Karuizawa

Skip: Yūsuke Morozumi
Third: Tsuyoshi Yamaguchi
Second: Tetsurō Shimizu
Lead: Kōsuke Morozumi
Ersatz: Yuta Matsumura

Glencoe CC, Calgary

Skip: Pat Simmons
Fourth: John Morris
Second: Carter Rycroft
Lead: Nolan Thiessen
Ersatz: Tom Sallows

Snarøen CC, Oslo

Skip: Thomas Ulsrud
Third: Torger Nergård
Second: Christoffer Svae
Lead: Håvard Petersson
Ersatz: Markus Snøve Høiberg

RusslandRussland Russland SchottlandSchottland Schottland SchwedenSchweden Schweden
Moskvitch CC, Moskau

Skip: Evgeny Arkhipov
Third: Alexander Kozyrev
Second: Artur Razhabov
Lead: Anton Kalalb
Ersatz: Alexey Stukalskiy

Citadel CC, Inverness

Skip: Ewan MacDonald
Fourth: Duncan Fernie
Third: Ruairidh Greenwood
Lead: Euan Byers
Ersatz: David Murdoch

Karlstads CK, Karlstad

Skip: Niklas Edin
Third: Oskar Eriksson
Second: Kristian Lindström
Lead: Christoffer Sundgren
Ersatz: Henrik Leek

SchweizSchweiz Schweiz TschechienTschechien Tschechien Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
CC Bern, Bern

Skip: Marc Pfister
Third: Enrico Pfister
Second: Reto Keller
Lead: Raphael Märki
Ersatz Sven Michel

Brno CK, Brünn

Skip: Jiří Snítil
Fourth: Lukáš Klíma
Third: Martin Snítil
Lead: Jindřich Kitzberger
Ersatz: Samuel Mokriš

Duluth CC, Bemidji

Skip: John Shuster
Third: Tyler George
Second: Matt Hamilton
Lead: John Landsteiner
Ersatz: Craig Brown

Spielplan / Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Endergebnis Round Robin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Team Spiele Siege Ndlg.
1. NorwegenNorwegen Norwegen 11 10 1
2. KanadaKanada Kanada 11 10 1
3. SchwedenSchweden Schweden 11 8 3
4. FinnlandFinnland Finnland 11 6 5
5. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 11 6 5
6. JapanJapan Japan 11 5 6
7. SchweizSchweiz Schweiz 11 5 6
8. China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 11 4 7
9. TschechienTschechien Tschechien 11 4 7
10. ItalienItalien Italien 11 3 8
11. SchottlandSchottland Schottland 11 3 8
12. RusslandRussland Russland 11 2 9

Tiebreaker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freitag, 3. April 2015, 14:30

Team
12345678910Gesamt
FinnlandRecht des letzten Steins10011011016
USA
00200200105

Endrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1 vs. 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freitag, 3. April 2015, 19:30

Team
1234567891011Gesamt
NorwegenRecht des letzten Steins101000202017
Kanada
020011010106

3 vs. 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samstag, 4. April 2015, 14:20

Team
12345678910Gesamt
SchwedenRecht des letzten Steins10001202017
Finnland
00010020104

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samstag, 4. April 2015, 19:30

Team
12345678910Gesamt
KanadaRecht des letzten Steins010100010X3
Schweden
102021000X6

Bronze Medaille[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonntag, 5. April 2015, 10:00

Team
12345678910Gesamt
KanadaRecht des letzten Steins110302001X8
Finnland
001010022X6

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonntag, 5. April 2015, 16:00

Team
12345678910Gesamt
NorwegenRecht des letzten Steins01200101XX5
Schweden
30003030XX9

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]