Curling-Weltmeisterschaft der Herren 1976

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Spielort: Duluth, Minnesota in den Vereinigten Staaten

Die Curling-Weltmeisterschaft der Herren 1976 (offiziell: Air Canada Silver Broom 1976) war die 18. Austragung (inklusive Scotch Cup) der Welttitelkämpfe im Curling der Herren. Sie wurde vom 22. bis 28. März des Jahres in Duluth, Minnesota in den Vereinigten Staaten im Duluth Memorial Auditorium veranstaltet.

Die Curling-Weltmeisterschaft der Herren wurde in einem Rundenturnier (Round Robin) zwischen den Mannschaften aus Schottland, Kanada, den Vereinigten Staaten, der Bundesrepublik Deutschland, Schweden, Norwegen, Frankreich, der Schweiz, Dänemark und Italien ausgespielt.

Die Spiele wurden auf zehn Ends angesetzt.

Die Mannschaft der Vereinigten Staaten nutzte ihren Heimvorteil und konnten Schottland im Finale knapp mit 6:5 bezwingen. Es war der dritte Weltmeistertitel der USA. Für Rekordweltmeister Kanada bedeutete der neunte Platz bis dato das mit Abstand schlechteste Abschneiden bei einer Curling-WM der Herren.

Teilnehmende Nationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland DanemarkDänemark Dänemark FrankreichFrankreich Frankreich ItalienItalien Italien KanadaKanada Kanada
EC Bad Tölz, Bad Tölz

Skip: Klaus Kanz
Third: Manfred Rösgen
Second: Manfred Schulze
Lead: Adalbert Mayer

Hvidovre CC, Hvidovre

Skip: Ole Larsen
Third: Jørn Blach
Second: Freddy Bartelsen
Lead: Jørn Jørgensen

Mont d' Arbois CC, Megève

Skip: André Tronc
Third: Gerard Pasquier
Second: Richard Duvillard
Lead: Henri Woehrling

Cortina CC, Cortina d’Ampezzo

Skip: Giuseppe Dal Molin
Third: Andrea Pavani
Second: Enea Pavani
Lead: Leone Rezzadore

St. John’s CC, St. John’s, NL

Skip: Jack MacDuff
Third: Toby McDonald
Second: Doug Hudson
Lead: Ken Templeton

NorwegenNorwegen Norwegen SchottlandSchottland Schottland SchwedenSchweden Schweden SchweizSchweiz Schweiz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Trondheim CC, Trondheim

Skip: Kristian Sørum
Third: Eigil Ramsfjell
Second: Gunnar Meland
Lead: Gunnar Sigstadsø

St. Martin’s CC, Perth

Skip: Bill Muirhead
Third: Roger Svanberg
Second: Len Dudman
Lead: Roy Sinclair

Oden CK, Östersund

Fourth: Kjell Edfalk
Third: Bengt Cederwallm
Skip: Christer Mårtensson
Lead: Mats Olofsson

Olten CC, Olten

Fourth: Adolf Aerni
Third: Martin Sägesser
Skip: Martin Plüss
Lead: Robert Stettler

Hibbing CC, Hibbing, MN

Skip: Bruce Roberts
Third: Joe Roberts
Second: Gary Kleffman
Lead: Jerry Scott

Tabelle der Round Robin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schlüssel
Qualifiziert für die Play-offs
Tie-Breaker
Platz Team Spiele Siege Ndlg.
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 9 8 1
2. SchweizSchweiz Schweiz 9 7 2
3. SchottlandSchottland Schottland 9 6 3
4. SchwedenSchweden Schweden 9 5 4
5. ItalienItalien Italien 9 5 4
6. NorwegenNorwegen Norwegen 9 4 5
7. FrankreichFrankreich Frankreich 9 4 5
8. Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 9 3 6
9. KanadaKanada Kanada 9 2 7
10. DanemarkDänemark Dänemark 9 1 8

Ergebnisse der Round Robin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Runde 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 22. Mär. 1976, 14:00 Uhr
Team
12345678910Gesamt
SchwedenSchweden Schweden
021000402X9
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
000110010X3
Team
12345678910Gesamt
NorwegenNorwegen Norwegen
100001001X3
KanadaKanada Kanada
020010020X5
Team
12345678910Gesamt
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
200604102X15
FrankreichFrankreich Frankreich
010010010X3
Team
12345678910Gesamt
ItalienItalien Italien
010000001X2
SchweizSchweiz Schweiz
103201100X8
Team
12345678910Gesamt
SchottlandSchottland Schottland
201010300X7
DanemarkDänemark Dänemark
020201000X5

Runde 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 22. Mär. 1976, 19:30 Uhr
Team
12345678910Gesamt
SchweizSchweiz Schweiz
22020010029
DanemarkDänemark Dänemark
00301102108
Team
12345678910Gesamt
FrankreichFrankreich Frankreich
01000000001
ItalienItalien Italien
20010110117
Team
12345678910Gesamt
SchwedenSchweden Schweden
01000300105
NorwegenNorwegen Norwegen
00201012006
Team
12345678910Gesamt
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
006010102X10
SchottlandSchottland Schottland
110001010X4
Team
12345678910Gesamt
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
101001100X4
KanadaKanada Kanada
020220011X8

Runde 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 23. Mär. 1976, 14:00 Uhr
Team
1234567891011Gesamt
NorwegenNorwegen Norwegen
100101001015
ItalienItalien Italien
011010000104
Team
12345678910Gesamt
SchwedenSchweden Schweden
12203011XX10
DanemarkDänemark Dänemark
00000100XX1
Team
12345678910Gesamt
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
001111203X9
SchottlandSchottland Schottland
010000010X2
Team
12345678910Gesamt
KanadaKanada Kanada
300101000X5
FrankreichFrankreich Frankreich
020020222X10
Team
12345678910Gesamt
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
200312200212
SchweizSchweiz Schweiz
02100001105

Runde 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 23. Mär. 1976, 19:30 Uhr
Team
12345678910Gesamt
SchwedenSchweden Schweden
103001210X8
KanadaKanada Kanada
020110001X5
Team
12345678910Gesamt
NorwegenNorwegen Norwegen
00001010XX2
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
01110304XX10
Team
12345678910Gesamt
FrankreichFrankreich Frankreich
102010131X9
DanemarkDänemark Dänemark
010201000X4
Team
12345678910Gesamt
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
000110000X2
SchweizSchweiz Schweiz
011000110X4
Team
1234567891011Gesamt
ItalienItalien Italien
100100100104
SchottlandSchottland Schottland
010011010015

Runde 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 24. Mär. 1976, 14:00 Uhr
Team
12345678910Gesamt
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
010100000X2
FrankreichFrankreich Frankreich
201011223X12
Team
12345678910Gesamt
KanadaKanada Kanada
00010012XX4
ItalienItalien Italien
12102100XX7
Team
12345678910Gesamt
NorwegenNorwegen Norwegen
100010003X5
SchweizSchweiz Schweiz
004201030X10
Team
12345678910Gesamt
SchwedenSchweden Schweden
010101002X5
SchottlandSchottland Schottland
101030110X7
Team
12345678910Gesamt
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
222110202X12
DanemarkDänemark Dänemark
000001020X3

Runde 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 24. Mär. 1976, 19:30 Uhr
Team
12345678910Gesamt
KanadaKanada Kanada
010201100X5
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
102010042X10
Team
12345678910Gesamt
SchweizSchweiz Schweiz
10100010205
SchottlandSchottland Schottland
00010002014
Team
12345678910Gesamt
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
010001000X2
ItalienItalien Italien
100010012X5
Team
12345678910Gesamt
NorwegenNorwegen Norwegen
00110001339
DanemarkDänemark Dänemark
20002020006
Team
1234567891011Gesamt
SchwedenSchweden Schweden
200002030007
FrankreichFrankreich Frankreich
021010200118

Runde 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 25. Mär. 1976, 14:00 Uhr
Team
12345678910Gesamt
FrankreichFrankreich Frankreich
001000200X3
SchottlandSchottland Schottland
110120000X5
Team
12345678910Gesamt
ItalienItalien Italien
302030000X8
DanemarkDänemark Dänemark
010100031X6
Team
12345678910Gesamt
SchwedenSchweden Schweden
112030101X9
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
000101010X3
Team
12345678910Gesamt
KanadaKanada Kanada
000100010X2
SchweizSchweiz Schweiz
021000301X7
Team
12345678910Gesamt
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
111010010X5
NorwegenNorwegen Norwegen
000100200X3

Runde 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 25. Mär. 1976, 19:30 Uhr
Team
12345678910Gesamt
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
003002111X8
ItalienItalien Italien
010110000X3
Team
12345678910Gesamt
NorwegenNorwegen Norwegen
00000220015
FrankreichFrankreich Frankreich
01100001104
Team
12345678910Gesamt
KanadaKanada Kanada
000100100X2
SchottlandSchottland Schottland
002011002X6
Team
12345678910Gesamt
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
201101102X8
DanemarkDänemark Dänemark
010010030X5
Team
12345678910Gesamt
SchwedenSchweden Schweden
01100001036
SchweizSchweiz Schweiz
10000010103

Runde 9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 26. Mär. 1976, 09:30 Uhr
Team
12345678910Gesamt
NorwegenNorwegen Norwegen
00100010204
SchottlandSchottland Schottland
11001001026
Team
12345678910Gesamt
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
100100100X3
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
011030042X11
Team
12345678910Gesamt
FrankreichFrankreich Frankreich
03010020107
SchweizSchweiz Schweiz
30100201029
Team
12345678910Gesamt
SchwedenSchweden Schweden
11000201106
ItalienItalien Italien
000340200110
Team
12345678910Gesamt
KanadaKanada Kanada
00402010018
DanemarkDänemark Dänemark
330101011010

Tie-Breaker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die punktgleichen Mannschaften aus Schweden und Italien spielten den vierten Teilnehmer des Halbfinales aus.

  • 26. Mär. 1976, 19:30 Uhr
Team
12345678910Gesamt
SchwedenSchweden Schweden
220201001X8
ItalienItalien Italien
001020010X4

Play-off[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnierbaum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Halbfinale     Finale
                 
  27. Mär. 1976, 13:00 Uhr
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 9  
  4  SchwedenSchweden Schweden 3     28. Mär. 1976, 14:00 Uhr
      1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 6
  27. Mär. 1976, 13:00 Uhr     2  SchottlandSchottland Schottland 5
  2  SchottlandSchottland Schottland 5      
  3  SchweizSchweiz Schweiz 3      
  Spiel um die Bronzemedaille
 
  3  SchweizSchweiz Schweiz ?
  4  SchwedenSchweden Schweden ?

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 27. Mär. 1976, 13:00 Uhr
Team
12345678910Gesamt
SchwedenSchweden Schweden
000002001X3
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
101110230X9
  • 27. Mär. 1976, 13:00 Uhr
Team
12345678910Gesamt
SchweizSchweiz Schweiz
00110001003
SchottlandSchottland Schottland
10001110015

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 28. Mär. 1976, 14:00 Uhr
Team
12345678910Gesamt
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
02020010016
SchottlandSchottland Schottland
00101201005

Endstand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2 SchottlandSchottland Schottland
3 SchweizSchweiz Schweiz
4 SchwedenSchweden Schweden
5 ItalienItalien Italien
6 NorwegenNorwegen Norwegen
7 FrankreichFrankreich Frankreich
8 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
9 KanadaKanada Kanada
10 DanemarkDänemark Dänemark

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]