Davis Cup 1981

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Davis Cup 1981 war die 70. Ausgabe des von der ITF veranstalteten Wettbewerbes für Herrennationalmannschaften im Tennis. Erstmals wurde in diesem Jahr im Davis Cup ein abgestuftes System angewandt, in dem man eine Weltgruppe mit 16 Mannschaften kreierte. Diese setzte sich aus den Mannschaften zusammen, die im Vorjahr das Halbfinale ihrer jeweiligen Kontinentalzone erreicht hatten. Die acht Mannschaften, die in der ersten Runde der Weltgruppe verloren, spielten fortan eine Relegation um den Abstieg aus der Weltgruppe. Die vier Verlierer stiegen in die Kontinentalzonen ab, die Sieger der jeweiligen Zonen nahmen im Folgejahr ihre Positionen ein.

Das zwischen dem 11. bis 13. Dezember ausgetragene Finale in Cincinnati gewann das US-amerikanische Team gegen Argentinien mit 3:1. Die USA verteidigten damit ihren Titel aus dem Vorjahr. Für Argentinien war es das erste Davis-Cup-Finale.

Teilnehmer[Bearbeiten]

Weltgruppe[Bearbeiten]

Das Turnier[Bearbeiten]

Weltgruppe[Bearbeiten]

  1. Runde
6.–8. März
  Viertelfinale
9.–11. Juli
  Halbfinale
2.–4. Oktober
  Finale
11.–13. Dezember
                                     
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 2  
ArgentinienArgentinien Argentinien 3  
  ArgentinienArgentinien Argentinien 3  
  Rumänien 1965Rumänien Rumänien 2  
Rumänien 1965Rumänien Rumänien 3
Brasilien 1968Brasilien Brasilien 2  
    ArgentinienArgentinien Argentinien 5  
  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 0  
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 3  
ItalienItalien Italien 2  
  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 4
  NeuseelandNeuseeland Neuseeland 1  
NeuseelandNeuseeland Neuseeland 5
Korea SudSüdkorea Südkorea 0  
  ArgentinienArgentinien Argentinien 1
  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 3
JapanJapan Japan 0  
SchwedenSchweden Schweden 5  
  SchwedenSchweden Schweden 1  
  AustralienAustralien Australien 3  
FrankreichFrankreich Frankreich 2
AustralienAustralien Australien 3  
  AustralienAustralien Australien 0
  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 5  
SchweizSchweiz Schweiz 2  
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 3  
  TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 1
  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 4  
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 3
MexikoMexiko Mexiko 2  

Finale[Bearbeiten]

USA Finale[1] Argentinien
USA

Team
John McEnroe
Roscoe Tanner
Peter Fleming

Kapitän
Arthur Ashe

Datum: 11. Dezember bis 13. Dezember 1981
Ort: Cincinnati, Ohio (USA)
Belag: Teppich (Halle)


John McEnroe 6:3, 6:2, 6:2 Guillermo Vilas
Roscoe Tanner 5:7, 3:6, 6:8 José Luis Clerc
John McEnroe
Peter Fleming
6:3, 4:6, 6:4, 4:6, 11:9 Guillermo Vilas
José Luis Clerc
John McEnroe 7:5, 5:7, 6:3, 3:6, 6:3 José Luis Clerc
Roscoe Tanner nicht ausgetragen Guillermo Vilas

Resultat: 3:1

Argentinien

Team
Guillermo Vilas
José Luis Clerc
 

Kapitän
Carlos Junquet

Relegation[Bearbeiten]

Die Relegationsspiele zur Weltgruppe wurden vom 2. bis 4. Oktober ausgetragen. Die Sieger spielten in der Saison 1982 wieder in der Weltgruppe, die Verlierer stiegen in die Kontinentalzonen ab.

Heimmannschaft Ergebnis Gastmannschaft Ort
Brasilien 1968Brasilien Brasilien 2:3 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland São Paulo
FrankreichFrankreich Frankreich 4:1 JapanJapan Japan Paris
ItalienItalien Italien 4:1 Korea SudSüdkorea Südkorea Sanremo
MexikoMexiko Mexiko 3:2 SchweizSchweiz Schweiz Tijuana

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. Davis Cup - Tie details - 1981 - USA v Argentina (englisch) Abgerufen am 17. Juli 2012.