Easy (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelEasy
OriginaltitelEasy
Easy 2016.png
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)2016–2019
Produktions-
unternehmen
Sparrow Grass
Länge30 Minuten
Episoden25 in 3 Staffeln (Liste)
GenreDramedy, Satire
IdeeJoe Swanberg
MusikDan Romer
Erstveröffentlichung22. September 2016 (USA) auf Netflix
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
22. September 2016 auf Netflix
Besetzung
Synchronisation

Easy ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die auf dem Video-on-Demand-Anbieter Netflix ihre Premiere feierte. Die Idee zu Easy stammt von dem unabhängigen Filmemacher Joe Swanberg, der bei allen Folgen Regie führte und auch die Drehbücher schrieb. Die erste Staffel der Serie besteht aus acht Folgen, die am 22. September 2016 veröffentlicht wurden.

Im April 2017 wurde von Netflix bekanntgegeben, dass es eine zweite Staffel geben wird, die ebenfalls aus acht Folgen besteht. Diese wurde am 1. Dezember 2017 zum ersten Mal ausgestrahlt.[1]

Im August 2018 verkündete Netflix, dass eine dritte und letzte Staffel in Auftrag gegeben wurde,[2] diese feierte am 10. Mai 2019 ihre Premiere.[3]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie ist eine Anthologie-Serie, da zwar alle Folgen in derselben Stadt (Chicago) spielen, jedoch in fast jeder Episode verschiedene Charaktere und Handlungen im Mittelpunkt stehen. Allerdings gibt es einige Figuren, die in mindestens zwei Folgen vorkommen. Die Serie fokussiert sich hauptsächlich auf die Beziehungen von Paaren, die aus unterschiedlichen Altersklassen beziehungsweise Milieus stammen.[4]

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation der ersten beiden Staffeln entstand bei der Studio Hamburg Synchron, die der dritten Staffel bei dem CSC-Studio. Engelbert von Nordhausen schrieb das Dialogbuch der ersten Staffel und führte bei dieser auch die Dialogregie. Das Synchronbuch der zweiten Staffel wurde von Thomas Rock verfasst, Karin Grüger führte die Dialogregie. Robert Kotulla schrieb das Dialogbuch der dritten Staffel und führte bei dieser auch die Dialogregie.[5]

Rolle Schauspieler Staffel(n) Synchronsprecher
Annabelle Jones Jane Adams 1–3 Marion Musiol
Noelle Zazie Beetz 1–3 Isabelle Schmidt
Kyle Michael Chernus 1–3 Sven Fechner
Chase Kiersey Clemons 1–3 Tina Haseney
Sherri Aya Cash 1–3 Julia Blankenburg
Samantha Megan Ferguson 2–3 Anna Düe
Jeff Dave Franco 1–3 Felix Spieß
Stephen Stephen George 1–2 Lasse Dreyer
Matt Evan Jonigkeit 1–3 Benjamin Stöwe
Grace Danielle Macdonald 2–3 Jodie Blank
Jacob Malco Marc Maron 1–3 Frank Kirschgens
Annie Kate Micucci 1–3 Anja Stadlober (1. Stimme)
Sonja Spuhl (2. Stimme)
Andi Elizabeth Reaser 1–3 Aline Staskowiak
Jo Jacqueline Toboni 1–3 Friederike Walke (1. Stimme)
Jannika Jira (2. Stimme)
Amber Jaz Sinclair 1–3 Lina Rabea Mohr (1. Stimme)
Jenny Maria Meyer (2. Stimme)
Van Howard Marz Timms 1–2
Andrew Jake Johnson 1,3 Matthias Rimpler
Sophie Gugu Mbatha-Raw 1,3 Johanna Dost (1. Stimme)
Manuela Bäcker (2. Stimme)
Lauren Kate Berlant 2–3 Almut Zydra
Lucy Malin Åkerman 1 Wicki Kalaitzi
Tom Orlando Bloom 1 Matthias Deutelmoser
Jason Hannibal Buress 1 Roman Kretschmer
Bernie Raúl Castillo 1 Daniel Montoya
Gabi Aislinn Derbez 1 Sarah Méndez García (1. Stimme)
Maria Sumner (2. Stimme)
Martin Mauricio Ochmann 1 Sebastian Christoph Jacob
Allison Lizowska Emily Ratajkowski 1 Anja Nestler
Wally Jake Weber 1 Peter Flechtner
Lindsay Aubrey Plaza 2 Marie-Isabel Walke
Harrison Lawrence Michael Levine 2 Robert Glatzeder
Mike Joe Lo Truglio 2 Fabian Oscar Wien
Karen Treska Michaela Watkins 2 Bettina von Nordhausen
Gretchen Judy Greer 2 Cathlen Gawlich
Sally Karley Sciortino 2 Heide Domanowski
Annie Jennifer Kim 2 Dana Friedrich
Amy Lindsay Burdge 2 Anna Grisebach
Od Odinaka Ezeokoli 2 Tim Sander
Mr. Pope Alex Ross Perry 2 Bastian Sierich
Jason Parker Sawyers 2 Marios Gavrilis
Annies Freundin Kate Lyn Sheil 2 Melanie Isakowitz
Chris Whitman Timothy Simons 2 Peter Lontzek
Frank Bruno Craig Butta 2 Thomas Schmuckert
Alexandria Sophia Bush 3 Marion von Stengel
Lucas John Gallagher Jr. 3 Jonas Minthe
Beth Melanie Lynskey 3 Julia Fölster
Skrap Kali Skrap 3 Ivo Möller

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Regie Drehbuch
1 1 Die verf**te Studie The Fucking Study Joe Swanberg Joe Swanberg
Nach 15 Ehejahren lieben sich Kyle und Andi zwar immer noch, allerdings haben sie schon lange keinen Geschlechtsverkehr mehr. Er kümmert sich um die Kinder, während sie in Vollzeit arbeitet. Als sie von einer Studie hören, die besagt, dass sich das Liebesleben verbessert, wenn auf die Partner traditionelle Geschlechterrollen zutreffen, kauft Andi für sich eine Dienstmädchen-Uniform und für ihren Mann ein Bauarbeiterkostüm, um diese Theorie zu testen.
2 2 Veganes Aschenputtel Vegan Cinderella Joe Swanberg Joe Swanberg
Jo und Chase lernen sich auf einem Konzert kennen und beginnen eine Beziehung. Jo ist Veganerin und sehr engagiert in den Bereichen Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Deswegen überredet sie Chase dazu, sich ebenfalls vegan zu ernähren und mit dem Rad zu fahren. Chase fügt sich, um Jo eine Freude zu machen, jedoch stellt sie dieser neue Lebensstil auf eine große Probe, da er nicht zu ihr passt.
3 3 Brauerei-Brüder Brewery Brothers Joe Swanberg Joe Swanberg
Jeff, dessen Frau ein Kind erwartet, ist mit seiner monotonen Arbeit in einem Büro unzufrieden und möchte einen Neuanfang wagen. Er macht sich auf die Suche nach seinem Bruder Matt, mit dem er sich auseinandergelebt hat, da beide eine Leidenschaft für Bier teilen. Er findet Matt, der die meiste Zeit mit Kiffen verbringt, und die beiden gründen eine illegale Brauerei in einer Garage, was sie vor ihren Ehefrauen Sherri und Noelle geheim halten.
4 4 Controlada Controlada Joe Swanberg Joe Swanberg
5 5 Die Kunst des Lebens Art And Life Joe Swanberg Joe Swanberg
Jacob Malco, ein bekannter Autor von Graphic Novels, verarbeitet regelmäßig Erfahrungen mit Frauen in seinen Werken, ohne diese vorher um Erlaubnis zu fragen. In einer Bar trifft er auf Allison Lizowksa, eine Fotografin, die ein großer Fan seiner Bücher ist. Nach einer gemeinsamen Liebesnacht stellt er einige Zeit später fest, dass die junge Frau diese Erfahrung in einem ihrer eigenen Kunstprojekte verarbeitet hat.
6 6 Utopie Utopia Joe Swanberg Joe Swanberg
Tom und Lucy sind seit ein paar Jahren miteinander verheiratet. Obwohl ihre Beziehung gut läuft und sie oft miteinander schlafen, wollen sie etwas Neues ausprobieren und melden sich auf Tinder an, da sie, als sie noch Singles waren, die App nie benutzt haben. Sie suchen jemanden für einen Dreier und finden diese Person schließlich in Annie, einer jungen Frau.
7 7 Zukunftsaussichten Chemistry Read Joe Swanberg Joe Swanberg
Sophie ist eine junge, aufstrebende Schauspielerin, die nach langer Beziehung von ihrem Freund verlassen wurde. Sie ist deswegen nicht unglücklich, sondern konzentriert sich auf ihren Beruf und möchte die Vorzüge des Single-Lebens erkunden und genießen. Annabelle Jones hingegen, eine ältere Berufskollegin, kann Sophie nicht verstehen: Zwar traf sie vor vielen Jahren eine ähnliche Entscheidung, jedoch ist sie nun einsam und verbringt ihre Abende mit dem Konsum von Whiskey.
8 8 Flüssiges Gold Hop Dreams Joe Swanberg Joe Swanberg
Am 22. September 2016 wurden alle Folgen der Staffel gleichzeitig bei Netflix veröffentlicht.

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Regie Drehbuch
9 1 Paket-Dieb Package Thief Joe Swanberg Joe Swanberg
10 2 Offene Beziehung Open Marriage Joe Swanberg Joe Swanberg
Andi und Kyle gehen zu einem Paartherapeuten, weil sie die Leidenschaft in ihrer Beziehung wieder aufleben lassen möchten. Der Therapeut rät ihnen, eine offene Beziehung zu führen. Kyle hat Schwierigkeiten, mit dieser neuen Situation zurechtzukommen und traut sich nicht, seine Kollegin Amy zu fragen, ob sie mit ihm essen gehen möchte. Als Andi eines Abends verkündet, dass sie eine Verabredung hat, lädt Kyle Amy und einen weiteren Kollegen, der gerade erst in die Stadt gezogen ist, auf Drinks ein. Die drei verbringen einen angenehmen Abend, während sich Andi mit einem „mysteriösen Unbekannten“ trifft. Am Ende liegen Andi und Kyle glücklich im Bett und sagen sich, dass sie sich lieben.
11 3 Nebenjob Side Hustle Joe Swanberg Joe Swanberg
Sally arbeitet als Schriftstellerin, wobei ihre Büchern meistens von Sexualität und Beziehungen handeln. Odinaka, genannt Od, ist ein Stand-Up-Komiker, in seinem Programm geht es um Unterschiede zwischen verschiedenen Kulturen. Bei ihren Berufen kommen beiden ihre Nebentätigkeiten zugute: Od ist Fahrer bei Uber, seine Gags basieren auf Gesprächen mit den Fahrgästen. Sally arbeitet gelegentlich als Callgirl, sie verarbeitet ihre Erfahrungen in ihren Büchern. Sally und Odinaka treffen sich eines Tages, als er ihr Uber-Fahrer ist. Später begegnen sie sich erneut auf einer Stand-Up-Veranstaltung. Diese Treffen verarbeiten beide in ihren Hauptberufen.
12 4 Trester Spent Grain Joe Swanberg Joe Swanberg
Zehn Jahre, nachdem sie ihre Garagen-Brauerei eröffnet haben, sind die Brüder Matt und Jeff Familienväter geworden. Die beiden führen immer noch die Brauerei, möchten diese aber bekannter machen. Da sie sich nicht einigen können, auf welche Art und Weise sie dies tun wollen, kommt es zum Streit und damit zum Bruch zwischen den beiden. Jeff weigert sich, mit seinem Bruder zu sprechen, und das Bierbrauen ist bis auf Weiteres eingestellt. Sherri und Noelle, die Ehefrauen der beiden Brüder, beschließen daraufhin, selber einen Laden zu eröffnen: Sie wollen selbstgemachte Bio-Leckerli für Hunde verkaufen.
13 5 Conjugality Conjugality Joe Swanberg Joe Swanberg
14 6 Verlorene Tochter Prodigal Daughter Joe Swanberg Joe Swanberg
Grace, die gerade ihr letztes Jahr auf der High School verbringt, wird von ihren Eltern Andy und Gretchen erwischt, als sie in ihrem Zimmer einen Jungen küsst. Zur Strafe muss sie jeden Sonntag in den Gottesdienst gehen, bis sie ihren Abschluss gemacht hat. Bei ihrem ersten Besuch predigt der Pfarrer das Gleichnis vom Nadelöhr, das besagt, dass es reichen Leute praktisch unmöglich ist, in den Himmel zu kommen. Grace versucht, diese Behauptung zu widerlegen, stößt aber in ihrem Umfeld damit auf taube Ohren. Daher spendet sie ihre gesamten Ersparnisse in Höhe von 48.000 Dollar an die Kirche.
15 7 Lady Cha Cha Lady Cha Cha Joe Swanberg Joe Swanberg
16 8 Kleine Schritte Baby Steps Joe Swanberg Joe Swanberg
Am 1. Dezember 2017 wurden alle Folgen der Staffel gleichzeitig bei Netflix veröffentlicht.

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Regie Drehbuch
17 1 Swipe nach rechts Swipe Right Joe Swanberg Joe Swanberg
18 2 Privatdetektiv Private Eyes Joe Swanberg Joe Swanberg
19 3 Selbstzündung Spontaneous Combustion Joe Swanberg Joe Swanberg
20 4 Ja Yes Joe Swanberg Joe Swanberg
21 5 Swipe nach links Swipe Left Joe Swanberg Joe Swanberg
22 6 Neues Kapitel Blank Pages Joe Swanberg Joe Swanberg
23 7 Der beste Verkäufer Number One Seller Joe Swanberg Joe Swanberg
24 8 Leicht gärend Low Rolling Boil Joe Swanberg Joe Swanberg
25 9 Sie ist zurück She’s Back Joe Swanberg Joe Swanberg
Am 10. Mai 2019 wurden alle Folgen der Staffel gleichzeitig bei Netflix veröffentlicht.

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste Staffel erreichte bei Rotten Tomatoes eine Wertung von 94 % basierend auf 18 Kritiken[6], die zweite Staffel erreichte basierend auf 7 Kritiken eine Wertung von 100 %.[7] Auf Metacritic bekam die Serie aus 10 Stimmen eine Durchschnittsbewertung von 72.[8]

„Ausgehend von der Pilot-Episode jedoch würde ich auf jeden Fall eine klar Schau-Empfehlung aussprechen, wenngleich ich mir vorstellen könnte, dass sich auch Easy am besten als klassische Netflix-and-chill-Serie konsumieren ließe.“

Henning Harder: Serienjunkies.de

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lesley Goldberg: Netflix Anthology 'Easy' Sets New and Returning Cast for Season 2 (Exclusive). In: The Hollywood Reporter. 5. Oktober 2017, abgerufen am 26. Mai 2019 (englisch).
  2. Lesley Goldberg: 'Easy' Renewed for Third and Final Season at Netflix. In: The Hollywood Reporter. 22. August 2018, abgerufen am 26. Mai 2019 (englisch).
  3. Michael Malone: Anthology Series ‘Easy’ Back on Netflix for Final Season May 10. In: Broadcasting Table. 29. März 2019, abgerufen am 26. Mai 2019 (englisch).
  4. Raelyn Giansanti: Shows Like ‘Black Mirror’ and ‘Easy’ Don’t Need To Be Watched In Order — But Sometimes They Should Be. In: Indie Wire. 4. Dezember 2017, abgerufen am 26. Mai 2019 (englisch).
  5. Easy. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 6. April 2018.
  6. Easy: Season 1 – Rotten Tomatoes. Abgerufen am 6. April 2018 (englisch).
  7. Easy: Season 2 – Rotten Tomatoes. Abgerufen am 6. April 2018 (englisch).
  8. Easy. Abgerufen am 6. April 2018 (englisch).