Indwarra-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Indwarra-Nationalpark
Indwarra-Nationalpark (New South Wales)
Paris plan pointer b jms.svg
-30.085555555556151.25055555556Koordinaten: 30° 5′ 8″ S, 151° 15′ 2″ O
Lage: New South Wales, Australien
Besonderheit: Eukalyptuswald
Nächste Stadt: Tingha, Bundarra
Fläche: 9,4 km²
Gründung: 1. Januar 1999
i2i3i6

Der Indwarra-Nationalpark ist ein Nationalpark im Nordosten des australischen Bundesstaates New South Wales, 421 km nördlich von Sydney und ca. 40 km südlich von Inverell.

In dem auf der Hochebene von New England gelegenen Park findet man die früher für diese Gegend typische Vegetation, die heute nur noch in Resten vorhanden ist.

Ein öffentlicher Zugang zu diesem Nationalpark ist nicht möglich, da er komplett von Privatländereien umgeben ist. Mit dem Namen „Indwarra“ bezeichneten die dortigen Aborigines die dort besonders häufig vorkommende Eukalyptusart (Stringybark).

Weblinks[Bearbeiten]

Indwarra National Park. NSW Environment & Heritage Office