Murray-Valley-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Murray-Valley-Nationalpark
Bullanginyah Lagoon am Rande des Nationalparks bei Barooga
Bullanginyah Lagoon am Rande des Nationalparks bei Barooga
Murray-Valley-Nationalpark (New South Wales)
Paris plan pointer b jms.svg
-35.793311145.027428Koordinaten: 35° 47′ 36″ S, 145° 1′ 39″ O
Lage: New South Wales, Australien
Besonderheit: River-Red-Gum-Eukalyptuswälder
Fläche: 416,01 km²
Gründung: Juli 2010
Gulpa Creek am Eingang zum Park bei Mathoura
Gulpa Creek am Eingang zum Park bei Mathoura
i2i3i6

Der Murray-Valley-Nationalpark ist ein Nationalpark im Süden des australischen Bundesstaates New South Wales, ca. 35 Kilometer südlich von Deniliquin.

Der Park in der Riverina-Region besteht aus verschiedenen, nicht komplett zusammenhängenden früheren Staatsforsten am Nordufer des Murray River. Er entstand im Juli 2010 aus der Zusammenfassung des Barooga State Forest, des Boomanoomana State Forest, des Curowa State Forest, des Cottadidda State Forest, des Native Dog State Forest, des Niemur State Forest, des Noorong State Forest, des Tholobin State Forest, des Thornley State Forest, des Tuppal State Fores, des Wetuppa State Forest, des Whymoul State Forest und des Woperana State Forest. Dazu kamen Teile des Gulpa Island State Forest, des Millewa State Forest und des Moira State Forest.[1] Südlich des Flusses schließt sich in Victoria der Barmah-Nationalpark an.[2]

Der Nationalpark, der sich ca. 150 Kilometer entlang des Flusses zieht, hat eine Gesamtfläche von 41.601 Hektar[1] und wird vom National Parks and Wildlife Service verwaltet. Die Wälder bestehen hauptsächlich aus River Red Gum (Eucalyptus camaldulensis). Teile des Parks sind Ramsar-Schutzgebiete.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Murray Valley National Park. Office of Environment & Heritage. NSW Government
  2. Barmah-Millewa Forest. In: Bushland Reserves of northern Victoria and the Southern Riverina. Abgerufen am 31. Mai 2011 (englisch).
  3. NSW Central Murray State Forests. In: Ramsar Managers Network. Abgerufen am 31. Mai 2011 (englisch).