Liste der Nummer-eins-Hits in Australien (2008)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Australien im Jahr 2008. Es gab in diesem Jahr 15 Nummer-eins-Singles und 23 Nummer-eins-Alben.

Singles Alben
  • Timbaland presents OneRepublicApologize
    • 8 Wochen (26. November 2007 – 20. Januar 2008)
  • Leona LewisBleeding Love
    • 4 Wochen (21. Januar – 17. Februar, insgesamt 5 Wochen)
  • RihannaDon’t Stop the Music
    • 1 Woche (18. Februar – 24. Februar, insgesamt 4 Wochen)
  • Leona LewisBleeding Love
    • 1 Woche (25. Februar – 2. März, insgesamt 5 Wochen)
  • RihannaDon’t Stop the Music
    • 3 Wochen (3. März – 23. März, insgesamt 4 Wochen)
  • Flo Rida feat. T-PainLow
    • 2 Wochen (24. März – 6. April, insgesamt 3 Wochen)
  • Colbie CaillatBubbly
    • 1 Woche (7. April – 13. April)
  • Gabriella CilmiSweet About Me
    • 1 Woche (14. April – 20. April, insgesamt 5 Wochen)
  • Flo Rida feat. T-PainLow
    • 1 Woche (21. April – 27. April, insgesamt 3 Wochen)
  • Madonna feat. Justin Timberlake & Timbaland4 Minutes
    • 3 Wochen (28. April – 18. Mai)
  • Gabriella CilmiSweet About Me
    • 4 Wochen (19. Mai – 15. Juni, insgesamt 5 Wochen)
  • Jordin Sparks feat. Chris BrownNo Air
    • 4 Wochen (16. Juni – 13. Juli)
  • Katy PerryI Kissed a Girl
    • 6 Wochen (14. Juli – 24. August)
  • Kid RockAll Summer Long
    • 3 Wochen (25. August – 14. September)
  • Lady Gaga feat. Colby O’DonisJust Dance
    • 1 Woche (15. September – 21. September)
  • P!nkSo What
    • 4 Wochen (22. September – 19. Oktober)
  • Kings of LeonSex on Fire
    • 4 Wochen (20. Oktober – 16. November)
  • Lady GagaPoker Face
    • 4 Wochen (17. November – 14. Dezember, insgesamt 8 Wochen)
  • Wes CarrYou
    • 1 Woche (15. Dezember – 21. Dezember)
  • Lady GagaPoker Face
    • 4 Wochen (22. Dezember 2008 – 18. Januar 2009, insgesamt 8 Wochen)

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2008 in Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Kanada, Mexiko, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, der Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.