Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Niederlande)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

NED

NED
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
6 9 4

Die Niederlande waren Gastgeber der Olympischen Sommerspielen 1928. Man nahm mit einer Delegation von 214 Sportlern (179 Männer und 35 Frauen) teil.

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Goldmedaille - Olympiasieger Gold[Bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Bep van Klaveren Boxen Federgewicht
Daan van Dijk & Bernard Leene Radsport Tandem
Charles Pahud de Mortanges Reiten Vielseitigkeit, Einzel
Charles Pahud de Mortanges, Gerard de Kruijff & Adolf van der Voort van Zijp Reiten Vielseitigkeit, Mannschaft
Marie Braun Schwimmen Frauen, 100 Meter Rücken
Estella Agsteribbe, Jacomina van den Berg, Alida van den Bos, Petronella Burgerhof, Elka de Levie, Helena Nordheim, Anna Polak, Petronella van Randwijk, Hendrika van Rumt, Judikje Simons, Jacoba Stelma, Anna van der Vegt Turnen Frauen, Mannschaftsmehrkampf

Silbermedaille Silber[Bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Adrian Johan Louis Katle, Albert William Resling, Jan Geert Ankerman, Reindert Berend Jan de Waal, Johannes Willem Brand, Emiel Paul Josef Duson, Gerrit Jan Arnold Jannink, Paulus van de Rovaert, Hendrik Philip Visser’t Hooft, Robert van der Veen & August Johannes Kop Hockey Herrenturnier
Lien Gisolf Leichtathletik Frauen, Hochsprung
Antoine Mazairac Radsport Sprint
Gerard Bosch van Drakestein Radsport 1.000 Meter Zeitfahren
Janus Braspennincx, Piet van der Horst, Johannes Maas & Jan Pijnenburg Radsport 4.000 Meter Mannschaftsverfolgung
Gerard de Kruijff Reiten Vielseitigkeit, Einzel
Marie Braun Schwimmen Frauen, 400 Meter Freistil
Mietje Baron Schwimmen 200 Meter Brust
Lambertus Doedes, Johannes van Hoolwerff, Hendrik Kersken, Cornelis van Staveren, Gerard de Vries Lentsch & Maarten de Wit Segeln 8-Meter-Klasse

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Karel Miljon Boxen Halbschwergewicht
August Scheffer Gewichtheben Mittelgewicht
Johannes Verheijen Gewichtheben Leichtschwergewicht
Gerard le Heux, Jan van Reede & Pierre Versteegh Reiten Dressur, Mannschaft

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Boxen Boxen[Bearbeiten]

Fechten Fechten[Bearbeiten]

  • Frans Mosman
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Viertelfinale
  • Paul Kunze
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Viertelfinale
  • Arie de Jong
    Degen, Einzel: Vorrunde
    Degen, Mannschaft: 5. Platz
    Säbel, Einzel: 9. Platz
    Säbel, Mannschaft: 5. Platz

Fußball Fußball[Bearbeiten]

  • Herrenteam
    9. Platz

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten]

Hockey Hockey[Bearbeiten]

  • Herrenteam
    Silber Silber

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten]

  • Marinus van den Berge
    100 Meter: Viertelfinale
    200 Meter: Viertelfinale
    400 Meter: Vorläufe
    4 x 400 Meter: Vorläufe
  • Harry Broos
    200 Meter: Viertelfinale
    400 Meter: Halbfinale
    4 x 400 Meter: Vorläufe
  • Andries Hoogerwerf
    400 Meter: Viertelfinale
    800 Meter: Vorläufe
    4 x 400 Meter: Vorläufe
  • Adje Paulen
    400 Meter: Viertelfinale
    800 Meter: Vorläufe
    4 x 400 Meter: Vorläufe
  • Gijs Lamoree
    Weitsprung: 20. Platz in der Qualifikation
    Dreisprung: 13. Platz in der Qualifikation
  • Wim Peters
    Dreisprung: 7. Platz in der Qualifikation
  • Jaap Knol
    Speerwerfen: 25. Platz in der Qualifikation
  • Nettie Grooss
    Frauen, 100 Meter: Vorläufe
    Frauen, 4 x 100 Meter: 5. Platz
  • Rie Briejèr
    Frauen, 100 Meter: Vorläufe
    Frauen, 4 x 100 Meter: 5. Platz
  • Lies Aengenendt
    Frauen, 100 Meter: Vorläufe
    Frauen, 4 x 100 Meter: 5. Platz
  • Bets ter Horst
    Frauen, 100 Meter: Vorläufe
    Frauen, 4 x 100 Meter: 5. Platz

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf[Bearbeiten]

Radsport Radsport[Bearbeiten]

  • Leen Buis
    Straßenrennen, Einzel: 17. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 9. Platz
  • Janus Braspennincx
    Straßenrennen, Einzel: 27. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 9. Platz
    4.000 Meter Mannschaftsverfolgung: Silber Silber
  • Ben Duijker
    Straßenrennen, Einzel: 36. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 9. Platz

Reiten Reiten[Bearbeiten]

  • Jan van Reede
    Dressur, Einzel: 8. Platz
    Dressur, Mannschaft: Bronze Bronze
  • Gerard le Heux
    Dressur, Einzel: 12. Platz
    Dressur, Mannschaft: Bronze Bronze
  • Gerard de Kruijff
    Springreiten, Einzel: 27. Platz
    Springreiten, Mannschaft: 10. Platz
    Vielseitigkeit, Einzel: Silber Silber
    Vielseitigkeit, Mannschaft: Gold Gold

Ringen Ringen[Bearbeiten]

  • Johan Heijm
    Halbschwergewicht, griechisch-römisch: 8. Platz

Rudern Rudern[Bearbeiten]

  • Han Cox
    Doppelzweier: Viertelfinale

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten]

  • Henk van Essen
    100 Meter Freistil: Vorläufe
    4 x 200 Meter Freistil: Vorläufe
  • Rie Vierdag
    Frauen, 100 Meter Freistil: Halbfinale
    Frauen, 4 x 100 Meter Freistil: Im Finale disqualifiziert
  • Marie Braun
    Frauen, 400 Meter Freistil: Silber Silber
    Frauen, 4 x 100 Meter Freistil: Im Finale disqualifiziert
    Frauen, 100 Meter Rücken: Gold Gold
  • Truus Baumeister
    Frauen, 400 Meter Freistil: Vorläufe
    Frauen, 4 x 100 Meter Freistil: Im Finale disqualifiziert
  • Eva Smits
    Frauen, 4 x 100 Meter Freistil: Im Finale disqualifiziert

Segeln Segeln[Bearbeiten]

Turnen Turnen[Bearbeiten]

  • Elias Melkman
    Einzelmehrkampf: 56. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 8. Platz
    Barren: 64. Platz
    Pferdsprung: 55. Platz
    Reck: 39. Platz
    Ringe: 41. Platz
    Seitpferd: 65. Platz
  • Pieter van Dam
    Einzelmehrkampf: 59. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 8. Platz
    Barren: 51. Platz
    Pferdsprung: 34. Platz
    Reck: 69. Platz
    Ringe: 77. Platz
    Seitpferd: 59. Platz
  • Mozes Jacobs
    Einzelmehrkampf: 60. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 8. Platz
    Barren: 55. Platz
    Pferdsprung: 49. Platz
    Reck: 85. Platz
    Ringe: 55. Platz
    Seitpferd: 21. Platz
  • Israel Wijnschenk
    Einzelmehrkampf: 64. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 8. Platz
    Barren: 71. Platz
    Pferdsprung: 74. Platz
    Reck: 65. Platz
    Ringe: 72. Platz
    Seitpferd: 54. Platz
  • Willibrordus Pouw
    Einzelmehrkampf: 65. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 8. Platz
    Barren: 61. Platz
    Pferdsprung: 67. Platz
    Reck: 68. Platz
    Ringe: 70. Platz
    Seitpferd: 70. Platz
  • Klaas Boot
    Einzelmehrkampf: 71. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 8. Platz
    Barren: 66. Platz
    Pferdsprung: 69. Platz
    Reck: 71. Platz
    Ringe: 81. Platz
    Seitpferd: 77. Platz
  • Jacobus van der Vinden
    Einzelmehrkampf: 71. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 8. Platz
    Barren: 78. Platz
    Pferdsprung: 78. Platz
    Reck: 43. Platz
    Ringe: 79. Platz
    Seitpferd: 78. Platz
  • Hugo Licher
    Einzelmehrkampf: 85. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 8. Platz
    Barren: 84. Platz
    Pferdsprung: 55. Platz
    Reck: 86. Platz
    Ringe: 86. Platz
    Seitpferd: 61. Platz

Wasserball Wasserball[Bearbeiten]

  • Herrenteam
    5. Platz

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten]

  • Truus Klapwijk
    Frauen, Kunstspringen: 7. Platz
    Frauen, Turmspringen: Vorläufe
  • Alie van Leeuwen
    Frauen, Kunstspringen: 8. Platz
    Frauen, Turmspringen: Vorläufe

Weblinks[Bearbeiten]