Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Schweiz)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

SUI

SUI
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
7 4 4

Die Schweiz nahm an den Olympischen Sommerspielen 1928 in Amsterdam, Niederlande mit einer Delegation von 114 Sportlern (113 Männer und eine Frau) teil.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaille - Olympiasieger Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Ernst Kyburz Ringen Mittelgewicht, Freistil
Hans Schöchlin, Karl Schöchlin, Hans Bourquin Rudern Zweier mit Steuermann
Georges Miez Turnen Einzelmehrkampf & Reck
Hans Grieder, August Güttinger, Hermann Hänggi, Eugen Mack, Georges Miez, Otto Pfister, Eduard Steinemann, Melchior Wezel Turnen Mannschaftsmehrkampf
Eugen Mack Turnen Pferdsprung
Hermann Hänggi Turnen Seitpferd

Silbermedaille Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Arnold Bögli Ringen Halbschwergewicht, Freistil
Ernst Haas, Joseph Meyer, Otto Bucher, Karl Schwegler, Fritz Bösch Rudern Vierer mit Steuermann
Hermann Hänggi Turnen Einzelmehrkampf
Georges Miez Turnen Seitpferd

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Charles-Gustave Kuhn Reiten Springreiten, Einzel
Hans Minder Ringen Federgewicht, Freistil
Hermann Hänggi Turnen Barren
Eugen Mack Turnen Reck

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fechten Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eugène Empeyta
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Viertelfinale
    Degen, Einzel: Halbfinale
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale
  • Frédéric Fitting
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Viertelfinale
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale
  • John Albaret
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Viertelfinale
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale
  • Édouard Fitting
    Florett, Mannschaft: Viertelfinale
    Degen, Einzel: Viertelfinale
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale
  • Henri Jacquet
    Degen, Einzel: Viertelfinale
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale

Fußball Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Herrenteam
    9. Platz

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feldhockey Hockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Herrenteam
    7. Platz

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Willy Weibel
    100 Meter: Vorläufe
    200 Meter: Vorläufe
    4 × 100 Meter: 5. Platz
  • Hans Niggl
    200 Meter: Vorläufe
    4 × 100 Meter: 5. Platz
  • Paul Martin
    800 Meter: Halbfinale
    1500 Meter: 6. Platz
  • Adolf Meier
    Weitsprung: 22. Platz in der Qualifikation
    Zehnkampf: ??

Radsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gottlieb Amstein
    Straßenrennen, Einzel: 6. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 6. Platz
  • Jakob Caironi
    Straßenrennen, Einzel: 9. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 6. Platz
  • Türel Wanzenried
    Straßenrennen, Einzel: 33. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 6. Platz

Reiten Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Otto Frank
    Dressur, Einzel: 22. Platz
    Dressur, Mannschaft: 7. Platz
  • Werner Stuber
    Dressur, Einzel: 25. Platz
    Dressur, Mannschaft: 7. Platz
  • Alphonse Gemuseus
    Springreiten, Einzel: 8. Platz
    Springreiten, Mannschaft: 8. Platz
  • Pierre de Muralt
    Springreiten, Einzel: 37. Platz
    Springreiten, Mannschaft: 8. Platz
  • Willy Gerber
    Vielseitigkeit, Einzel: 12. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: ??
  • Charles Stoffel
    Vielseitigkeit, Einzel: 20. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: ??

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Otto Frei
    Mittelgewicht, griechisch-römisch: 9. Platz
  • Max Studer
    Halbschwergewicht, griechisch-römisch: 14. Platz

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnen Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Georges Miez
    Einzelmehrkampf: Gold Gold
    Mannschaftsmehrkampf: Gold Gold
    Barren: 30. Platz
    Pferdsprung: 4. Platz
    Reck: Gold Gold
    Ringe: 8. Platz
    Seitpferd: Silber Silber
  • Hermann Hänggi
    Einzelmehrkampf: Silber Silber
    Mannschaftsmehrkampf: Gold Gold
    Barren: Bronze Bronze
    Pferdsprung: 18. Platz
    Reck: 4. Platz
    Ringe: 36. Platz
    Seitpferd: Gold Gold
  • Eugen Mack
    Einzelmehrkampf: 8. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold Gold
    Barren: 21. Platz
    Pferdsprung: Gold Gold
    Reck: Bronze Bronze
    Ringe: 17. Platz
    Seitpferd: 19. Platz
  • Melchior Wezel
    Einzelmehrkampf: 12. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold Gold
    Barren: 7. Platz
    Pferdsprung: 12. Platz
    Reck: 21. Platz
    Ringe: 23. Platz
    Seitpferd: 7. Platz
  • Edi Steinemann
    Einzelmehrkampf: 15. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold Gold
    Barren: 19. Platz
    Pferdsprung: 34. Platz
    Reck: 21. Platz
    Ringe: 26. Platz
    Seitpferd: 4. Platz
  • August Güttinger
    Einzelmehrkampf: 16. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold Gold
    Barren: 28. Platz
    Pferdsprung: 7. Platz
    Reck: 7. Platz
    Ringe: 44. Platz
    Seitpferd: 5. Platz
  • Hans Grieder
    Einzelmehrkampf: 18. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold Gold
    Barren: 11. Platz
    Pferdsprung: 12. Platz
    Reck: 7. Platz
    Ringe: 49. Platz
    Seitpferd: 28. Platz
  • Otto Pfister
    Einzelmehrkampf: 24. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold Gold
    Barren: 28. Platz
    Pferdsprung: 18. Platz
    Reck: 25. Platz
    Ringe: 52. Platz
    Seitpferd: 12. Platz

Wasserball Wasserball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Herrenteam
    9. Platz

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]