Olympische Sommerspiele 1980/Gewichtheben

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gewichtheben bei den
XXII. Olympischen Sommerspielen
Olympic rings without rims.svg
Weightlifting pictogram.svg
Information
Austragungsort SowjetunionSowjetunion Moskau
Wettkampfstätte Sportpalast Ismailowo
Nationen 20
Athleten 187 (187 Männer)
Datum 22.–31. Juli 1980
Entscheidungen 10
Montreal 1976

Bei den XXII. Olympischen Sommerspielen 1980 in Moskau fanden zehn Wettbewerbe im Gewichtheben statt. Austragungsort war der Sportpalast Ismailowo. Die olympischen Wettbewerbe zählten gleichzeitig als Weltmeisterschaften für dieses Jahr. Auf dem Programm stand eine Gewichtsklasse mehr als zuvor.

Bilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Sportpalast Ismailowo während der Sommerspiele 1980

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion 5 3 8
2 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien 2 4 2 8
3 KubaKuba Kuba 1 1 2
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 1 1 2
Ungarn 1957Ungarn Ungarn 1 1 2
6 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR DDR 2 1 3
7 Korea NordNordkorea Nordkorea 1 1 2
8 PolenPolen Polen 3 3

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Konkurrenz Gold Silber Bronze
Fliegengewicht SowjetunionSowjetunion Kanybek Osmonalijew Korea NordNordkorea Ho Bong-chol Korea NordNordkorea Han Gyong-si
Bantamgewicht KubaKuba Daniel Núñez SowjetunionSowjetunion Jurik Sarkisjan PolenPolen Tadeusz Dembończyk
Federgewicht SowjetunionSowjetunion Wiktor Masin Bulgarien 1971Bulgarien Stefan Dimitrow PolenPolen Marek Seweryn
Leichtgewicht Bulgarien 1971Bulgarien Janko Russew Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Joachim Kunz Bulgarien 1971Bulgarien Mintscho Paschow
Mittelgewicht Bulgarien 1971Bulgarien Assen Slatew SowjetunionSowjetunion Alexander Perwi Bulgarien 1971Bulgarien Nedeltscho Kolew
Leichtschwergewicht SowjetunionSowjetunion Jurik Wardanjan Bulgarien 1971Bulgarien Blagoj Blagoew TschechoslowakeiTschechoslowakei Dušan Poliačik
Mittelschwergewicht Ungarn 1957Ungarn Péter Baczakó Bulgarien 1971Bulgarien Rumen Alexandrow Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Frank Mantek
1. Schwergewicht TschechoslowakeiTschechoslowakei Ota Zaremba SowjetunionSowjetunion Igor Nikitin KubaKuba Alberto Blanco
2. Schwergewicht SowjetunionSowjetunion Leanid Taranenka Bulgarien 1971Bulgarien Walentin Christow Ungarn 1957Ungarn György Szalai
Superschwergewicht SowjetunionSowjetunion Sultan Rachmanow Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Jürgen Heuser PolenPolen Tadeusz Rutkowski

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fliegengewicht (bis 52 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Gewicht
(kg)
1 SowjetunionSowjetunion URS Kanybek Osmonalijew 245,0 (OR)
2 Korea NordNordkorea PRK Ho Bong-chol 245,0 (OR)
3 Korea NordNordkorea PRK Han Gyong-si 245,0 (OR)
4 Ungarn 1957Ungarn HUN Béla Oláh 245,0
5 PolenPolen POL Stefan Leletko 240,0
6 Ungarn 1957Ungarn HUN Ferenc Hornyák 237,5
7 KubaKuba CUB Francisco Casamayor 232,5
8 Mongolei Volksrepublik 1949Mongolische Volksrepublik MGL Adyaagiin Jügdernamjil 215,0
9 ItalienItalien ITA Gaetano Tosto 215,0
10 GriechenlandGriechenland GRE Ioannis Katsaidonis 207,5

Datum: 20. Juli 1980
18 Teilnehmer aus 15 Ländern

Bantamgewicht (bis 56 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Gewicht
(kg)
1 KubaKuba CUB Daniel Núñez 275,0 (WR)
2 SowjetunionSowjetunion URS Jurik Sarkisjan 270,0
3 PolenPolen POL Tadeusz Dembończyk 265,0
4 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Andreas Letz 265,0
5 Korea NordNordkorea PRK Yang Eui-yong 262,5
6 Ungarn 1957Ungarn HUN Imre Stefanovics 260,0
7 Rumänien 1965Rumänien ROM Gheorghe Maftei 247,5
8 Rumänien 1965Rumänien ROM Petre Pavel 245,0
9 Korea NordNordkorea PRK Choe Jong-sop 242,5
10 GriechenlandGriechenland GRE Ioannis Sidiropoulos 242,5

Datum: 21. Juli 1980
21 Teilnehmer aus 17 Ländern

Federgewicht (bis 60 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Gewicht
(kg)
1 SowjetunionSowjetunion URS Wiktor Masin 290,0 (OR)
2 Bulgarien 1971Bulgarien BUL Stefan Dimitrow 287,5
3 PolenPolen POL Marek Seweryn 282,5
4 PolenPolen POL Antoni Pawlak 275,0
5 KubaKuba CUB Julio Loscos 275,0
6 TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH František Nedvěd 272,5
7 KubaKuba CUB Víctor Pérez 270,0
8 Rumänien 1965Rumänien ROM Gelu Radu 265,0
9 FrankreichFrankreich FRA Jean-Claude Chavigny 255,0
10 Irak 1963Irak IRQ Fajsal Matloub Fathi 252,5
Wiktor Masin

Datum: 22. Juli 1980
18 Teilnehmer aus 14 Ländern

Leichtgewicht (bis 67,5 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Gewicht
(kg)
1 Bulgarien 1971Bulgarien BUL Janko Russew 342,5
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Joachim Kunz 335,0
3 Bulgarien 1971Bulgarien BUL Mintscho Paschow 325,0
4 FrankreichFrankreich FRA Daniel Senet 322,5
5 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Günter Ambraß 320,0
6 PolenPolen POL Zbigniew Kaczmarek 317,5
7 KubaKuba CUB Raúl González 317,5
8 Rumänien 1965Rumänien ROM Virgil Dociu 310,0
9 TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Dušan Drška 290,0
10 FinnlandFinnland FIN Juhani Salakka 282,5

Datum: 23. Juli 1980
20 Teilnehmer aus 17 Ländern

Mittelgewicht (bis 75 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Gewicht
(kg)
1 Bulgarien 1971Bulgarien BUL Assen Slatew 360,0 (WR)
2 SowjetunionSowjetunion URS Alexander Perwi 357,5
3 Bulgarien 1971Bulgarien BUL Nedeltscho Kolew 345,0
4 KubaKuba CUB Julio Echenique 327,5
5 Rumänien 1965Rumänien ROM Dragomir Ciorolan 322,5
6 FinnlandFinnland FIN Tapio Kinnunen 320,0
7 SchwedenSchweden SWE Bertil Sollevi 310,0
8 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Newton Burrowes 302,5
9 MexikoMexiko MEX Rogelio Weatherbee 300,0
10 ItalienItalien ITA Vincenzo Pedicone 295,0
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Günther Schliwka DNF

Datum: 24. Juli 1980
16 Teilnehmer aus 14 Ländern

Halbschwergewicht (bis 82,5 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Gewicht
(kg)
1 SowjetunionSowjetunion URS Jurik Wardanjan 400,0 (WR)
2 Bulgarien 1971Bulgarien BUL Blagoj Blagoew 372,5
3 TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Dušan Poliačik 367,5
4 PolenPolen POL Jan Lisowski 355,0
5 Bulgarien 1971Bulgarien BUL Krassimir Drandarow 355,0
6 PolenPolen POL Paweł Rabczewski 350,0
7 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Detlef Blasche 345,0
8 FinnlandFinnland FIN Juhani Avellan 332,5
9 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG Vladimir Zrnić 330,0
10 SchwedenSchweden SWE Stefan Jonsson 327,5
Jurik Wardanjan

Datum: 25. Juli 1980
19 Teilnehmer aus 17 Ländern

Mittelschwergewicht (bis 90 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Gewicht
(kg)
1 Ungarn 1957Ungarn HUN Péter Baczakó 377,5
2 Bulgarien 1971Bulgarien BUL Rumen Alexandrow 375,0
3 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Frank Mantek 370,0
4 TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Dalibor Řehák 365,0
5 PolenPolen POL Witold Walo 360,0
6 TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Lubomír Sršeň 357,5
7 Rumänien 1965Rumänien ROM Vasile Groapă 355,0
8 GriechenlandGriechenland GRE Nikolaos Iliadis 345,0
9 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Gary Langford 330,0
10 ItalienItalien ITA Norberto Oberburger 315,0

Datum: 27. Juli 1980
18 Teilnehmer aus 16 Ländern

1. Schwergewicht (bis 100 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Gewicht
(kg)
1 TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Ota Zaremba 395,0 (OR)
2 SowjetunionSowjetunion URS Igor Nikitin 392,5
3 KubaKuba CUB Alberto Blanco 385,0
4 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Michael Henning 382,5
5 UngarnUngarn HUN János Sólyomvári 380,0
6 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Manfred Funke 377,5
7 TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Anton Baraniak 375,0
8 UngarnUngarn HUN László Varga 367,5
9 SchwedenSchweden SWE Michael Persson 360,0
10 FinnlandFinnland FIN Pekka Niemi 347,5
OsterreichÖsterreich AUT Franz Strizik DNF

Datum: 28. Juli 1980
18 Teilnehmer aus 16 Ländern

2. Schwergewicht (bis 110 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Gewicht
(kg)
1 SowjetunionSowjetunion URS Leanid Taranenka 422,5 (WR)
2 Bulgarien 1971Bulgarien BUL Walentin Christow 405,0
3 Ungarn 1957Ungarn HUN György Szalai 390,0
4 SchwedenSchweden SWE Leif Nilsson 380,0
5 OsterreichÖsterreich AUT Vinzenz Hörtnagl 372,5
6 Rumänien 1965Rumänien ROM Ștefan Tașnadi 360,0
7 AustralienAustralien AUS Donald Mitchell 352,5
8 GriechenlandGriechenland GRE Dimitrios Zarzavatsidis 347,5
9 FinnlandFinnland FIN Viktor Sirkiä 342,5
10 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Andy Drzewiecki 320,0
Siegerehrung

Datum: 29. Juli 1980
13 Teilnehmer aus 13 Ländern

Superschwergewicht (über 110 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Gewicht
(kg)
1 SowjetunionSowjetunion URS Sultan Rachmanow 440,0 (OR)
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR Jürgen Heuser 410,0
3 PolenPolen POL Tadeusz Rutkowski 407,5
4 TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Rudolf Strejček 402,5
5 TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH Bohuslav Braum 397,5
6 KubaKuba CUB Francisco Méndez 395,0
7 PolenPolen POL Robert Skolimowski 385,0
8 Syrien 1972Syrien SYR Talal Najjar 362,5
Sultan Rachamanow

Datum: 30. Juli 1980
12 Teilnehmer aus 8 Ländern

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gewichtheben bei den Olympischen Sommerspielen 1980 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien