Olympische Sommerspiele 2012/Teilnehmer (Tschechien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Olympischen Spiele 2012.svg
Olympische Ringe

CZE

CZE
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
4 3 4

Tschechien nahm an den Olympischen Sommerspielen 2012 in der britischen Hauptstadt London mit 135 vom Český olympijský výbor nominierten Athleten in 21 Sportarten teil.[1] Seit 1996 war es die fünfte Teilnahme Tschechiens bei Olympischen Sommerspielen.

Flaggenträger bei der Eröffnungsfeier war der Tennisspieler Novak Đoković.[2] Bei der Schlussfeier wurde die Flagge Tschechiens von der Speerwerferin und Goldmedaillengewinnerin Barbora Špotáková getragen.

Medaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit vier gewonnenen Gold-, drei Silber- und vier Bronzemedaillen belegte das tschechische Team Platz 19 im Medaillenspiegel.

Anmerkung: Am 9. August 2016 hat das IOC den Ukrainer Oleksandr Pyatnytsya seine Silbermedaille im Speerwerfen aberkannt.[3] Die Medaillenränge wurden für Finnland und Tschechien angepasst.

Gold medal.svg Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Silver medal.svg Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bronze medal.svg Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Badminton Badminton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Gruppenphase Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Kristína Gavnholt Einzel 1 – 2 2. nicht qualifiziert
Männer
Petr Koukal Einzel 0 – 2 3. nicht qualifiziert

Basketball Basketball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Frauen
Athletinnen Lenka Bartáková
Kateřina Bartoňová
Ilona Burgrová
Kateřina Elhotová
Alena Hanušová
Hana Horáková
Petra Kulichová
Tereza Pecková
Jana Veselá
Eva Vítečková
Kateřina Zohnová
Michaela Zrůstová
Trainer Lubor Blažek
Gruppenphase China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China (57:66)
TurkeiTürkei Türkei (57:61)
KroatienKroatien Kroatien (89:70)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA (61:88)
AngolaAngola Angola (82:47)
Viertelfinale FrankreichFrankreich Frankreich (68:71)
Halbfinale nicht qualifiziert
Finale
Platzierung

Beachvolleyball Beachvolleyball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Gruppenphase Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Ergebnis Gegner Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Lenka Háječková
Hana Klapalová
DeutschlandDeutschland K. Holtwick / I. Semmler
MauritiusMauritius É. Li Yuk Lo / N. Rigobert
BrasilienBrasilien L. França / J. Felisberta
0:2 (16:21, 18:21)
2:0 (21:10, 21:11)
0:2 (12:21, 18:21)
4 3 nicht qualifiziert
Lucky-Losers-Spiel
NiederlandeNiederlande M. Meppelink / S. van Gestel
0:2 (17:21, 17:21)
Kristýna Kolocová
Markéta Sluková
OsterreichÖsterreich D. Schwaiger / St. Schwaiger
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. May-Treanor / K. Walsh
AustralienAustralien N. Cook / T. Hinchley
2:1 (10:21, 21:13, 15:13)
0:2 (14:21, 19:21)
2:1 (21:16, 18:21, 15:11)
5 2 T. Antunes
M. Antonelli
BrasilienBrasilien
2:1
(21:16, 20:22, 15:9)
J. Kessy
A. Ross
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
0:2
(23:25, 18:21)
nicht qualifiziert
Männer
Petr Beneš
Přemysl Kubala
SpanienSpanien P. Herrera / A. Gavira
JapanJapan K. Asahi / K. Shiratori
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Rogers / P. Dalhausser
0:2 (23:25, 16:21)
2:1 (17:21, 21:12, 15:7)
0:2 (13:21, 15:21)
4 3 nicht qualifiziert
Lucky-Losers-Spiel
DeutschlandDeutschland J. Erdmann / K. Matysik
1:2 (21:15, 19:21, 13:15) –-

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Zdeněk Chládek Halbweltergewicht
bis 64 kg
Urantschimegiin Mönch-Erdene
MongoleiMongolei
12:20
(3:6, 5:7, 4:7)
nicht qualifiziert

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Männer
Jiří Orság Klasse über 105 kg 187 9 239 5 426 7 7

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Hoffnungsrunde
Halbfinale
Halbfinale Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Jaromír Ježek Klasse bis 73 kg Freilos Aleni Smith
SamoaSamoa
100 TNG – 000 Wang Ki-Chun
Korea SudSüdkorea
0001 – 001 STG (GS) nicht qualifiziert
Jaromír Musil Klasse bis 81 kg Freilos Sergiu Toma
Moldau RepublikRepublik Moldau
0001 – 100 OGO nicht qualifiziert
Lukáš Krpálek Klasse bis 100 kg - Freilos Takamasa Anai
JapanJapan
1001 KYS – 000 Tagir Chaibulaew
RusslandRussland
0011 – 100 UKG Henk Grol
NiederlandeNiederlande
000 – 010 UMG nicht qualifiziert 7.

Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanu Kanurennsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Josef Dostál
Daniel Havel
Jan Štěrba
Lukáš Trefil
K-4 1000 m 2:54,267 min 2 2:54,303 min 3 2:55,850 min 3 Bronze Bronze medal.svg
Filip Dvořák
Jaroslav Radoň
C-2 1000 m 3:38,711 min 4 3:37,839 min 2 3:37,601 min 5 5

Kanuslalom Kanuslalom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Štěpánka Hilgertová K-1 100,75 5 114,10 9 109,16 4 4
Männer
Vavřinec Hradilek K-1 87,44 3 99,58 8 94,78 2 Silber Silver medal.svg
Stanislav Ježek C-1 94,09 9 104,37 7 105,73 5 5
Vavřinec Hradilek
Stanislav Ježek
C-2 104,00 8 115,50 9 nicht qualifiziert
Ondřej Štěpánek
Jaroslav Volf
C-2 106,91 9 112,22 7 nicht qualifiziert

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Kateřina Čechová 100 m nicht angetreten
Lenka Masná 800 m 2:08,68 min 29. nicht qualifiziert 29.
Tereza Čapková 1500 m 14:12,15 min 23. nicht qualifiziert 23.
Ivana Sekyrová Marathon 2:37:14 h 67. 67.
Lucie Škrobáková 100 m Hürden 13,01 s 14. 12,81 s 10. nicht qualifiziert 10.
Zuzana Hejnová 400 m Hürden 53,96 s 2. 53,62 s 2. 53,38 s 3. Bronze Bronze medal.svg
Denisa Rosolová 400 m Hürden 55,42 s 14. 54,87 s 8. 55,27 s 7. 7.
Jitka Bartoničková
Zuzana Bergrová
Tereza Čapková
Zuzana Hejnová
Lenka Masná
Denisa Rosolová
4 × 400-m-Staffel 3:26,20 min 7. 3:27,77 min 7. 7.
Lucie Pelantová 20 km Gehen 1:33:35 h 35. 35.
Männer
Pavel Maslák 200 m 20,67 s 25. nicht qualifiziert 25.
Pavel Maslák 400 m 44,91 s 2. 45,13 s 12. nicht qualifiziert 12.
Jakub Holuša 800 m 1:46,87 min 21. nicht qualifiziert 21.
Jan Kreisinger Marathon 2:25:03 h 67. 67.
Josef Prorok 400 m Hürden 50,33 s 35. nicht qualifiziert 35.

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Oldřiška Marešová Hochsprung 1,80 m 29. nicht qualifiziert 29.
Jiřina Ptáčníková Stabhochsprung 4,55 m 12. 4,45 m 6. 6.
Věra Pospíšilová-Cechlová Diskuswerfen 55,00 m 34. nicht qualifiziert 34.
Kateřina Šafránková Hammerwerfen 66,16 m 31. nicht qualifiziert 31.
Jarmila Klimešová Speerwerfen 59,90 m 14. nicht qualifiziert 14.
Barbora Špotáková Speerwerfen 66,19 m 1. 69,55 m 1. Gold Gold medal.svg
Männer
Roman Novotný Weitsprung 6,96 m 38. nicht qualifiziert 38.
Štěpán Wagner Weitsprung 7,50 m 30. nicht qualifiziert 30.
Jaroslav Bába Hochsprung 2,21 m 21. nicht qualifiziert 21.
Jan Kudlička Stabhochsprung 5,50 m 9. 5,65 m 8. 8.
Lukáš Melich Hammerwerfen 75,88 m 9. 77,17 m 6. 6.
Petr Frydrych Speerwerfen 75,46 m 34. nicht qualifiziert 34.
Jakub Vadlejch Speerwerfen 77,61 m 25. nicht qualifiziert 25.
Vítězslav Veselý Speerwerfen 88,34 m 1. 83,34 m 3. Bronze medal.svg
Antonín Žalský Kugelstoßen 19,62 m 23. nicht qualifiziert 23.

Mehrkampf

Athletinnen 100 m Hürden Hochsprung Kugelstoßen 200 m Weitsprung Speerwerfen 800 m Punkte Rang
Zeit Punkte Höhe Punkte Weite Punkte Zeit Punkte Weite Punkte Weite Punkte Zeit Punkte
Siebenkampf Frauen
Eliška Klučinová 14,01 s 977 1,80 m 978 12,93 m 723 25,00 s 887 6,13 m 890 45,65 m 776 2:16,08 min 878 6109 18.
Athleten 100 m Weitsprung Kugelstoßen Hochsprung 400 m 110 m Hürden Diskuswerfen Stabhochsprung Speerwerfen 1500 m Punkte Rang
Zeit Punkte Weite Punkte Weite Punkte Höhe Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte Weite Punkte Höhe Punkte Weite Punkte Zeit Punkte
Zehnkampf Männer
Roman Šebrle 11,54 s 744 nicht angetreten

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Fechten Schwimmen Reiten Combined Punkte Rang
Bilanz Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte
Frauen
Natálie Dianová 17:18 808 2:13,78 min 1196 86,79 s 1056 12:33,61 min 1988 5048 22
Männer
Ondřej Polívka 12:23 688 2:02,71 min 1328 76,14 s 1136 10:25,99 min 2500 5652 15
David Svoboda 26:9 1024 2:04,84 min 1304 77,28 s 1132 10:33,02 min 2468 5928 Gold Gold medal.svg

Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bahn Bahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finals Rang
Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Pavel Kelemen Sprint 10,311 s 13 Rennen um Platz 9 10
Denis Špička Keirin 5 nicht qualifiziert 17

Straße Straße[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Männer
Jan Bárta Straßenrennen 5:46:37 h 75
Roman Kreuziger Straßenrennen 5:46:05 h 15

Mountainbike Mountainbike[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Kateřina Nash Cross-Country 1:36:22 h 14
Männer
Ondřej Cink Cross-Country 1:32:16 h 14
Jaroslav Kulhavý Cross-Country 1:29:07 h Gold Gold medal.svg
Jan Škarnitzl Cross-Country 1:31:48 h 12

BMX BMX[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Aneta Hladíková Race 40,846 s 10 16 5 nicht qualifiziert
Romana Labounková Race 41,096 11 17 6 nicht qualifiziert

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Hoffnungsrunde
Viertelfinale
Hoffnungsrunde
Halbfinale
Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
griechisch-römischer Stil Männer
David Vála Klasse bis 96 kg Freilos Yunior Estrada
KubaKuba
1:3 nicht qualifiziert 12

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Miroslava Knapková Einer 7:24,17 min 1 7:35,35 min 1 7:42,57 min 1 7:54,37 min 1 Gold Gold medal.svg
Jitka Antošová
Lenka Antošová
Doppelzweier 7:05,05 min 5 7:11,68 min 3 7:24,93 min 7 7
Männer
Ondřej Synek Einer 6:53,23 min 1 6:53,32 min 1 7:16,58 min 1 6:59,37 min 2 Silber Silver medal.svg
Milan Bruncvík
Michal Horváth
Matyáš Klang
Jakub Podrazil
Jan Pilc (Ersatz)
Vierer 5:54,37 min 4 6:04,56 min 4 nicht qualifiziert 13
Jiří Kopáč
Jan Vetešník
Ondřej Vetešník
Miroslav Vraštil
Martin Slavík (Ersatz)
Leichtgewichts-Vierer 5:52,69 min 4 6:02,23 min 3 6:06,85 min 6 6:11,49 min 11 11

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe Rang
Ringe Rang Ringe Rang
Frauen
Lenka Marušková Luftpistole 10 m 385 7 97,6 8 482,6 8
Lenka Marušková Sportpistole 25 m 582 13 582 13
Kateřina Emmons Luftgewehr 10 m 397 8 103,3 4 500,3 4
Adéla Sýkorová Luftgewehr 10 m 392 31 392 31
Kateřina Emmons Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 m 576 32 576 32
Adéla Sýkorová Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 m 584 4 99,0 3 683,0 Bronze Bronze medal.svg
Männer
Martin Podhráský Schnellfeuerpistole 25 m 583 7 583 7
Martin Strnad Schnellfeuerpistole 25 m 580 9 580 9
Václav Haman Luftgewehr 10 m 590 33 590 33
Václav Haman Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 m 1153 34 1153 34
Václav Haman Kleinkalibergewehr liegend 50 m 588 41 588 41
David Kostelecký Trap 120 14 120 14
Jiří Lipták Trap 119 18 119 18
Jan Sychra Skeet 120 6 23 6 143 6
Jakub Tomeček Skeet 117 19 117 19

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Simona Baumrtová 100 m Brust 59,99 s 10 1:00,02 min 10 nicht qualifiziert 10
Petra Chocová 100 m Brust 1:08,59 min 24 nicht qualifiziert 24
Simona Baumrtová 200 m Brust 2:10,03 min 12 2:10,18 min 14 nicht qualifiziert 14
Martina Moravčíková 200 m Brust 2:28,54 min 26 nicht qualifiziert 26
Barbora Závadová 200 m Lagen 2:17,54 min 32 nicht qualifiziert 32
Barbora Závadová 400 m Lagen 4:41,84 min 15 nicht qualifiziert 15
Jana Pechanová 10 km Freiwasser 1:58:52,8 h 9 9
Männer
Jan Micka 100 m Schmetterling 15:29,34 min 24 nicht qualifiziert 24
Martin Verner 1500 m Freistil 49,49 s 23 nicht qualifiziert 23

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fleet Race

Athleten Wettbewerb Qualifikation Medal Race Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Veronika Fenclová Laser Radial 87 8 18 9 105 9
Männer
Karel Lavický Windsurfen RS:X 296 36 nicht qualifiziert 296 36
Viktor Teplý Laser 234 28 nicht qualifiziert 234 28
Michael Maier Finn Dinghy 162 21 nicht qualifiziert 162 21

Synchronschwimmen Synchronschwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athletinnen Wettbewerb Qualifikation Finale
Technische Kür
TK
Freie Kür
FK-Q
Gesamt Freie Kür
FK-F
Gesamt
TK + FK-F
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Soňa Bernardová
Alžběta Dufková
Duett 85,800 14 86,040 14 171,840 14 nicht qualifiziert 14

Tennis Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Petra Cetkovská Einzel Angelique Kerber
DeutschlandDeutschland
1:6, 0:3 Aufgabe nicht qualifiziert
Petra Kvitová Einzel Kateryna Bondarenko
UkraineUkraine
6:4, 5:7, 6:4 Peng Shuai
China VolksrepublikVolksrepublik China
7:5, 2:6, 6:1 Flavia Pennetta
ItalienItalien
6:3, 6:0 Marija Kirilenko
RusslandRussland
6:73, 3:6 nicht qualifiziert
Lucie Šafářová Einzel Laura Robson
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
6:74, 4:6 nicht qualifiziert
Klára Zakopalová Einzel Francesca Schiavone
ItalienItalien
3:6, 6:3, 4:6 nicht qualifiziert
Petra Cetkovská
Lucie Šafářová
Doppel Sara Errani
Roberta Vinci
ItalienItalien
2:6, 3:6 nicht qualifiziert
Andrea Hlaváčková
Lucie Hradecká
Doppel Tímea Babos
Ágnes Szávay
UngarnUngarn
6:1, 6:75, 6:2 Li Na
Zhang Shuai
China VolksrepublikVolksrepublik China
6:3, 6:1 Chuang Chia-jung
Hsieh Su-wei
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh
6:3, 6:4 Liezel Huber
Lisa Raymond
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
6:1, 7:62 Serena Williams
Venus Williams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
4:6, 4:6
Männer
Tomáš Berdych Einzel Steve Darcis
BelgienBelgien
4:6, 4:6 nicht qualifiziert
Radek Štěpánek Einzel Nikolai Dawydenko
RusslandRussland
4:6, 3:6 nicht qualifiziert
Tomáš Berdych
Radek Štěpánek
Doppel Andreas Seppi
Daniele Bracciali
ItalienItalien
4:6, 7:65, 6:4 Marcelo Melo
Bruno Soares
BrasilienBrasilien
6:1, 4:6, 22:24 nicht qualifiziert
Mixed
Lucie Hradecká
Radek Štěpánek
Doppel Laura Robson
Andy Murray
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
5:7, 7:67, [7:10] nicht qualifiziert

Tischtennis Tischtennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde 4. Runde Viertelfinale Halbfinale Finale
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Dana Hadačová Einzel Miao Miao
AustralienAustralien
2:4 nicht qualifiziert
Iveta Vacenovská Einzel Freilos Nanthana Komwong
ThailandThailand
4:1 Wu Jiaduo
DeutschlandDeutschland
2:4 nicht qualifiziert

Trampolinturnen Trampolinturnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Zita Frydrychová Einzel 76,560 15 nicht qualifiziert 15

Triathlon Triathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Vendula Frintová Einzel 2:02:08 h 15
Radka Vodičková Einzel 2:02:34 h 20
Männer
Jan Čelůstka Einzel 1:50:17 h 30
Přemysl Švarc Einzel 1:52:08 h 45

Turnen Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Kristýna Pálešová Mehrkampf Einzel 50,599 47 nicht qualifiziert
Männer
Martin Konečný Mehrkampf Einzel 83,031 34 nicht qualifiziert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Olympische Sommerspiele 2012/Teilnehmer (Tschechien) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Media Guide Czech Olympic Team. (PDF) (Nicht mehr online verfügbar.) Český olympijský výbor, archiviert vom Original am 17. Juli 2012; abgerufen am 16. Juli 2012 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.olympic.cz
  2. LONDON 2012 Opening Ceremony - Flag Bearers. (PDF; 160 kB) IOC, abgerufen am 6. Dezember 2012 (englisch).
  3. IOC sanctions four athletes for failing anti-doping tests