Olympische Winterspiele 2014/Bob

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bobsport bei den
XXII. Olympischen Winterspielen
Olympic rings with white rims.svg Bobsleigh pictogram.svg
Information
Austragungsort RusslandRussland Rschanaja Poljana
Wettkampfort Sliding Center Sanki
Mannschaften 23
Athleten 169
Datum 16.–23. Februar
Entscheidungen 3
Vancouver 2010
Medaillenspiegel Bob (Endstand nach 3 Entscheidungen)
Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 RusslandRussland Russland 2 0 0 2
2 KanadaKanada Kanada 1 0 0 1
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 0 1 3 4
4 LettlandLettland Lettland 0 1 0 1
SchweizSchweiz Schweiz 0 1 0 1

Bei den XXII. Olympischen Winterspielen in Sotschi wurden drei Wettbewerbe des Bobsport ausgetragen.[1] Austragungsort war das Sliding Center Sanki in Rschanaja Poljana.

Termine[Bearbeiten]

Uhrzeiten sind nach MEZ

Datum Uhrzeit Wettbewerb
16. Februar 17:15 Männer Zweier (Rennen 1 und 2)
17. Februar 15:30 Männer Zweier (Rennen 3 und 4)
18. Februar 16:15 Frauen Zweier (Rennen 1 und 2)
19. Februar 17:15 Frauen Zweier (Rennen 3 und 4)
22. Februar 17:30 Männer Vierer (Rennen 1 und 2)
23. Februar 10:30 Männer Vierer (Rennen 3 und 4)

Männer[Bearbeiten]

Zweierbob[Bearbeiten]

Platz Land Sportler Laufzeiten (s) Gesamtzeit (min)
1 RusslandRussland RUS Alexander Subkow
Alexei Wojewoda
56,25
56,57
56,08
56,49
3:45,39
2 SchweizSchweiz SUI Beat Hefti
Alex Baumann
56,46
56,68
56,26
56,65
3:46,05
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Steven Holcomb
Steven Langton
56,34
56,84
56,41
56,68
3:46,27
4 RusslandRussland RUS Alexander Kasjanow
Maxim Belugin
56,69
56,60
56,44
56,57
3:46,30
5 LettlandLettland LAT Oskars Melbārdis
Daumants Dreiškens
56,62
56,68
56,43
56,75
3:46,48
6 KanadaKanada CAN Justin Kripps
Bryan Barnett
56,56
56,70
56,42
56,94
3:46,62
7 KanadaKanada CAN Chris Spring
Jesse Lumsden
56,66
56,77
56,62
56,74
3:46,79
8 DeutschlandDeutschland GER Francesco Friedrich
Jannis Bäcker
56,50
56,88
56,63
56,84
3:46,85
9 KanadaKanada CAN Lyndon Rush
Lascelles Brown
56,61
56,87
56,64
56,76
3:46,88
10 SchweizSchweiz SUI Rico Peter
Jürg Egger
56,96
56,68
56,60
56,72
3:46,96
11 DeutschlandDeutschland GER Thomas Florschütz
Kevin Kuske
56,63
56,89
56,77
56,71
3:47,00
... ... ... ... ...
15 DeutschlandDeutschland GER Maximilian Arndt
Alexander Rödiger
56,98
56,92
57,22
57,08
3:48,20

Titelverteidiger: DeutschlandDeutschland Deutschland I André Lange, Kevin Kuske
Weltmeister: DeutschlandDeutschland Deutschland I Francesco Friedrich, Jannis Bäcker

Viererbob[Bearbeiten]

Platz Land Sportler Laufzeiten (s) Gesamtzeit (min)
1 RusslandRussland RUS Alexander Subkow
Dmitri Trunenkow
Alexei Negodailo
Alexei Wojewoda
54,82
55,37
55,02
55,39
3:40,60
2 LettlandLettland LAT Oskars Melbārdis
Arvis Vilkaste
Daumants Dreiškens
Jānis Strenga
55,10
55,13
55,15
55,31
3:40,69
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Steven Holcomb
Steven Langton
Christopher Fogt
Curtis Tomasevicz
54,89
55,47
55,30
55,33
3:40,99
4 RusslandRussland RUS Alexander Kasjanow
Maxim Belugin
Ilwir Chusin
Alexei Puschkarjow
55,11
55,41
55,29
55,21
3:41,02
5 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR John James Jackson
Bruce Tasker
Stuart Benson
Joel Fearon
55,26
55,27
55,31
55,26
3:41,10
6 DeutschlandDeutschland DEU Maximilian Arndt
Alexander Rödiger
Marko Hübenbecker
Martin Putze
54,88
55,47
55,47
55,60
3:41,42
7 DeutschlandDeutschland DEU Thomas Florschütz
Kevin Kuske
Joshua Bluhm
Christian Poser
55,06
55,42
55,47
55,53
3:41,51
8 SchweizSchweiz CHE Beat Hefti
Jürg Egger
Alex Baumann
Thomas Lamparter
55,21
55,34
55,60
55,60
3:41,75
9 KanadaKanada CAN Lyndon Rush
David Bissett
Lascelles Brown
Neville Wright
55,35
55,43
55,60
55,38
3:41,76
10 DeutschlandDeutschland DEU Francesco Friedrich
Gregor Bermbach
Jannis Bäcker
Thorsten Margis
55,15
55,43
55,81
55,41
3:41,80
... ... ... ... ...
21 OsterreichÖsterreich AUT Benjamin Maier
Markus Sammer
Stefan Withalm
Angel Somov
56,25
56,11
56,27
nicht qualifiziert
2:48,63

Titelverteidiger: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten I Steven Holcomb, Justin Olsen, Steve Mesler, Curtis Tomasevicz
Weltmeister: DeutschlandDeutschland Deutschland I Maximilian Arndt, Marko Hübenbecker, Alexander Rödiger, Martin Putze


Frauen[Bearbeiten]

Zweierbob[Bearbeiten]

Platz Land Sportlerinnen Laufzeiten (s) Gesamtzeit (min)
1 KanadaKanada CAN Kaillie Humphries
Heather Moyse
57,39
57,73
57,57
57,92
3:50,61
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Elana Meyers
Lauryn Williams
57,26
57,63
57,69
58,13
3:50,71
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Jamie Greubel
Aja Evans
57,45
58,00
58,00
58,16
3:51,61
4 NiederlandeNiederlande NED Esme Kamphuis
Judith Vis
3:52,27
5 DeutschlandDeutschland GER Sandra Kiriasis
Franziska Fritz
3:52,29
6 BelgienBelgien BEL Elfje Willemsen
Hanna Emilie Marien
3:52,57
7 DeutschlandDeutschland GER Cathleen Martini
Christin Senkel
3:52,71
8 SchweizSchweiz SUI Fabienne Meyer
Tanja Mayer
3:53,20
9 RusslandRussland RUS Olga Stulnewa
Liudmila Udobkina
3:53,46
10 DeutschlandDeutschland GER Anja Schneiderheinze
Stephanie Schneider
3:53,74
... ... ... ... ...
15 OsterreichÖsterreich AUT Viola Kleiser
Christina Hengster
3:54,79

Titelverteidiger: KanadaKanada Kanada I Kaillie Humphries, Heather Moyse
Weltmeister: KanadaKanada Kanada I Kaillie Humphries, Chelsea Valois


Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Terminplan der Olympischen Winterspiele 2014