Plomelin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Plomelin
Ploveilh
Wappen von Plomelin
Plomelin (Frankreich)
Plomelin
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Quimper
Kanton Quimper-1
Gemeindeverband Quimper Bretagne Occidentale
Koordinaten 47° 56′ N, 4° 9′ WKoordinaten: 47° 56′ N, 4° 9′ W
Höhe 0–88 m
Fläche 26,08 km2
Einwohner 4.171 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 160 Einw./km2
Postleitzahl 29700
INSEE-Code
Website http://www.plomelin.com/

Kirche Saint-Mellon

Plomelin (bretonisch: Ploveilh) ist eine französische Gemeinde im Département Finistère in der Region Bretagne. Die Gemeinde gehört zum Kanton Quimper-1 im Arrondissement Quimper. Plomelin hat 4171 Einwohner (Stand 1. Januar 2017), die frz. Plomelinois genannt werden.

Plomelin liegt etwa sieben Kilometer südwestlich von Quimper am Fluss Odet.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: In Silber mit grünem Schildborn ein roter Drache.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Menhire von Tingoff

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Plomelin

  • Mühle und Wehr von Rosulien
  • Herrenhaus von Penanros
  • Château von Kerdour
  • Château von Kerouzien
  • Herrenhaus von Kerbenez
  • Château von Pérennou
  • Château von Keraval
  • Herrenhaus von Lestremeur
  • Herrenhaus von Bodivit
Château von Kerouzien

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Distillerie des Menhirs produziert Brandys und Whiskeys von hoher Qualität. Statt Gerstenmalz wird Buchweizen verwendet (bekannte Marke: Eddu). Für den Tourismus gibt es zahlreiche Wanderwege in der Gemeinde.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partnergemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entfernungen der Partnerorte von Plomelin

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Finistère. Flohic Editions, Band 2, Paris 1998, ISBN 2-84234-039-6, S. 1274–1278.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Plomelin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien