Tréméoc

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tréméoc
Wappen von Tréméoc
Tréméoc (Frankreich)
Tréméoc
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Quimper
Kanton Plonéour-Lanvern
Gemeindeverband Pays Bigouden Sud
Koordinaten 47° 54′ N, 4° 13′ WKoordinaten: 47° 54′ N, 4° 13′ W
Höhe 5–66 m
Fläche 11,66 km2
Einwohner 1.346 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 115 Einw./km2
Postleitzahl 29120
INSEE-Code

Mairie Tréméoc

Tréméoc (bretonisch Tremeog) ist eine französische Gemeinde mit 1346 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Finistère. Der Ort liegt im Südwesten der Bretagne nahe der Atlantikküste bei Pont-l’Abbé.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quimper liegt 13 Kilometer nordöstlich, Brest 56 Kilometer nördlich und Paris etwa 500 Kilometer östlich.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Quimper befinden sich die nächsten Abfahrten an der Schnellstraße E 60 (Brest-Nantes) und ein Regionalbahnhof an der überwiegend parallel verlaufenden Bahnlinie.

Der Bahnhof von Brest ist Endpunkt des TGV Atlantique nach Paris und die Flughäfen Aéroport de Brest Bretagne nahe Brest und Aéroport de Lorient Bretagne Sud bei Lorient sind die nächsten Regionalflughäfen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 576 486 443 620 729 821 1107 1346
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kapelle Saint-Sébastien

Siehe: Liste der Monuments historiques in Tréméoc

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Finistère. Flohic Editions, Band 2, Paris 1998, ISBN 2-84234-039-6, S. 1265–1269.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Tréméoc – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien