Puyvalador

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Puyvalador
Puyvalador (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Pyrénées-Orientales (66)
Arrondissement Prades
Kanton Les Pyrénées catalanes
Gemeindeverband Pyrénées Catalanes
Koordinaten 42° 39′ N, 2° 7′ OKoordinaten: 42° 39′ N, 2° 7′ O
Höhe 1351–2363 m
Fläche 19,17 km²
Einwohner 63 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 3 Einw./km²
Postleitzahl 66210
INSEE-Code

Puyvalador, Ort und See

Puyvalador (katalanisch Puigbalador) ist eine französische Gemeinde mit 63 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Pyrénées-Orientales in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Prades und zum Kanton Les Pyrénées catalanes.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Puyvalador liegt in den Pyrenäen an der oberen Aude, die hier zum Lac de Puyvalador aufgestaut wird. Nachbargemeinden von Puyvalador sind Quérigut (Ariège) im Norden, Escouloubre (Aude), Le Bousquet (Aude) im Osten, Réal im Südosten, Formiguères im Süden, Fontrabiouse im Südwesten und Le Pla (Ariège) im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2018
Einwohner 81 62 63 108 82 101 67

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Puyvalador – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien