San Juan de Urabá

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
San Juan de Urabá
Koordinaten: 8° 46′ N, 76° 32′ W
Karte: Antioquia
marker
San Juan de Urabá
San Juan de Urabá auf der Karte von Antioquia
Colombia - Antioquia - San Juan de Urabá.svg
Die Lage der gesamten Fläche der Gemeinde San Juan de Urabá auf der Karte von Antioquia
Basisdaten
Staat Kolumbien
Departamento Antioquia
Stadtgründung 1896
Einwohner 26.646 (2018)
Stadtinsignien
Flag of San Juan de Urabá (Antioquia).svg
Escudo de San Juan de Urabá.svg
Detaildaten
Fläche 239 km2
Bevölkerungsdichte 111 Ew./km2
Höhe m
Gewässer Karibisches Meer, Río San Juan
Stadtvorsitz Julia Esperanza Medrano Coa (2016–2019)
Website sanjuandeuraba-antioquia.gov.co
Park in San Juan de Urabá
Park in San Juan de Urabá
Kirche in San Juan de Urabá
Kirche in San Juan de Urabá

San Juan de Urabá ist eine Gemeinde (municipio) im Departamento Antioquia in Kolumbien. Die Gemeinde hat 26.646 Einwohner, von denen 8.567 im städtischen Teil (cabecera municipal) der Gemeinde leben (Stand: 2018).[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

San Juan de Urabá liegt im Norden von Antioquia in der Subregion Urabá 483 km von Medellín entfernt auf einer Höhe von ungefähr m ü. NN direkt an der Karibik und hat eine Durchschnittstemperatur von 28 °C. An die Gemeinde grenzen im Norden die Karibik, im Osten und Süden Arboletes und im Westen Necoclí.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

San Juan de Urabá wurde von Siedlern aus Bocachica (Isla de Tierra Bomba), Barú und Pasacaballos im Departemento de Bolívar gegründet, die insbesondere auf der Suche nach Steinnüssen und Kautschuk waren. San Juan de Urabá erhielt 1986 den Status einer Gemeinde.[3]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der wichtigste Wirtschaftszweig von San Juan de Urabá ist die Landwirtschaft. Insbesondere werden Bananen, Kokosnüsse und Mais angebaut. Zudem gibt es Rinderproduktion und Fischerei.[4]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bildergalerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Playas en San Juan De Uraba.jpg
Playas San juaneras.JPG
Cerro Zumba.JPG

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: San Juan de Urabá – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hochrechnung der Einwohnerzahlen von Kolumbien auf der offiziellen Seite vom DANE
  2. Informationen zur Geographie auf der Webseite der Gemeinde San Juan de Urabá
  3. Informationen zur Geschichte auf der Webseite der Gemeinde San Juan de Urabá
  4. Informationen zur Wirtschaft auf der Webseite der Gemeinde San Juan de Urabá