Nechí

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nechí
Koordinaten: 8° 6′ N, 74° 47′ W
Karte: Kolumbien
marker
Nechí
Nechí auf der Karte von Kolumbien
Colombia - Antioquia - Nechí.svg
Lage der Gemeinde Nechí auf der Karte von Antioquia
Basisdaten
Staat Kolumbien
Departamento Antioquia
Stadtgründung 1636
Einwohner 29.270 (2019)
Stadtinsignien
Flag of Nechí (Antioquia).svg
Escudo de Nechí.svg
Detaildaten
Fläche 914 km2
Bevölkerungsdichte 32 Ew./km2
Höhe 30 m
Gewässer Río Cauca, Río Nechí
Stadtvorsitz Miguel Enrique Fanco Menco (2016–2019)
Website nechi-antioquia.gov.co

Nechí ist eine Gemeinde (municipio) im Departamento Antioquia in Kolumbien.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nechí liegt in der Subregion Bajo Cauca in Antioquia 358 km von Medellín entfernt auf einer Höhe von ungefähr 30 m ü. NN an der Mündung des Río Nechí in den Río Cauca und hat eine Durchschnittstemperatur von 28 °C. An die Gemeinde grenzen im Norden Ayapel in Córdoba und San Jacinto del Cauca in Bolívar, im Osten Montecristo in Bolívar, im Süden Caucasia und El Bagre und im Westen Caucasia.[1]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Nechí hat 29.270 Einwohner, von denen 15.691 im städtischen Teil (cabecera municipal) der Gemeinde leben (Stand 2019).[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nechí wurde 1636 unter dem Namen San Antonio de Bermejal gegründet und war für Reisende auf dem Río Cauca ein Rastplatz. Der Ort erhielt 1788 den Namen San José de Nechí, wovon schließlich Nechí bestehen blieb. Die Verwaltungszugehörigkeit änderte sich bis zum Erlangen des Gemeindestatus 1981 oft.[1]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die wichtigsten Wirtschaftszweige von Nechí sind Landwirtschaft (Reis, Mais, Maniok, Bananen und Yams), Tierhaltung, Bergbau (Gold und Silber), Fischerei, Holzwirtschaft und Kunsthandwerk.[1]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nechí – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Nuestro municipio. Alcaldía de Nechí - Antioquia, abgerufen am 13. Mai 2019 (spanisch, Informationen zur Gemeinde).
  2. ESTIMACIONES DE POBLACIÓN 1985 - 2005 Y PROYECCIONES DE POBLACIÓN 2005 – 2020 TOTAL DEPARTAMENTAL POR ÁREA. (Excel; 1,72 MB) DANE, 11. Mai 2011, abgerufen am 13. Mai 2019 (spanisch, Hochrechnung der Einwohnerzahlen von Kolumbien).