Tornike Kipiani

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tornike Kipiani (georgisch თორნიკე ყიფიანი; * 11. Dezember 1987 in Tiflis) ist ein georgischer Sänger.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahre 2014 gewann er die erste Staffel der georgischen Version von The X Factor; seine Mentorin war Tamta. Er nahm im Jahre 2017 zusammen mit Giorgi Bolotashvili und dem Lied "You Are My Sunshine" an der georgischen Vorauswahl zum Eurovision Song Contest teil und belegte Platz 23 von 25.[1] Am 31. Dezember 2019 gewann Kipiani das Finale der Talentshow Georgian Idol und sollte am Eurovision Song Contest 2020 teilnehmen.[2] Am 3. März 2020 wurde das Lied "Take Me As I Am", mit dem er teilnehmen wollte, mit dem dazugehörigen Musikvideo im georgischen Fernsehen erstmals gezeigt.[3] Der Wettbewerb musste aber am 18. März 2020 aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt werden.[4] Nun soll er beim Eurovision Song Contest 2021 starten.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Single[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • You Are My Sunshine (2017, mit Giorgi Bolotashvili)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Anthony Granger: Georgia: 27 Artists Apply To Compete in Eurovision 2017 (en-GB) In: Eurovoix. 8. Dezember 2016. Abgerufen am 1. Januar 2020.
  2. Neil Farren: Georgia: Tornike Kipiani to Eurovision 2020 (en-GB) In: Eurovoix. 31. Dezember 2019. Abgerufen am 1. Januar 2020.
  3. Georgia releases Tornike Kipiani’s song ‘Take Me As I Am’. In: Eurovision 2020. European Broadcasting Union, 3. März 2020, abgerufen am 9. März 2020 (englisch).
  4. Eurovision 2020 in Rotterdam is cancelled. In: eurovision.tv. 18. März 2020, abgerufen am 18. März 2020 (englisch).