Vincent Bueno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vincent Bueno im Wiener Prater am 1. Mai 2010

Vincent Bueno (* 10. Dezember 1985 in Wien) ist ein österreichisch-philippinischer Sänger.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bueno beschäftigte sich bereits als Kind mit Tanzen und Musik. Sein Vater war ein ehemaliger Sänger und Leadgitarrist einer lokalen Musikband während der 1970er Jahre. Bueno komponierte R&B-Musik und hatte auch spezielle Kurse in Schauspiel, Tanz und Gesang. Bueno besuchte das Konservatorium der Stadt Wien und machte dort eine Musicalausbildung.

2008 wurde er zum Sieger der ORF-Sendung „Musical! Die Show“, einem musikalischen Wettbewerb im österreichischen Fernsehen, gewählt,[1] und erreichte dadurch in Österreich einen hohen Bekanntheitsgrad. Seither tritt Bueno bei diversen Musik- und Theaterveranstaltungen auf. 2009 war er in der ORF-Sendung Dancing Stars zu sehen.

Bueno spricht neben Deutsch und Englisch fließend Tagalog.

Am 12. Februar 2016 nahm er mit dem Lied All We Need is That Love an der österreichischen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 2016 teil.[2]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Step By Step

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sex Appeal
  • All We Need is That Love (2016)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.pep.ph/guide, Filipino singer Vincent-Bueno sweeps Europe off its feet in Musical!
  2. derStandard.at - ESC: Kandidaten des österreichischen Vorentscheids. Artikel vom 12. Jänner 2016, abgerufen am 13. Jänner 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]