Måneskin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Måneskin
Måneskin logo.svg

Måneskin 2019 (von links: Ethan Torchio, Victoria De Angelis, Damiano David, Thomas Raggi)
Måneskin 2019 (von links: Ethan Torchio, Victoria De Angelis, Damiano David, Thomas Raggi)
Allgemeine Informationen
Herkunft Rom
Genre(s) Rock
Gründung 2016
Aktuelle Besetzung
Damiano David
Thomas Raggi
Victoria De Angelis
Ethan Torchio

Måneskin ist eine italienische Rockband, die 2017 durch ihre Teilnahme an der Castingshow X Factor bekannt wurde. Sie gewann das Sanremo-Festival 2021.

Bandgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frontman Damiano David (2018)

Die vier Bandmitglieder lernten sich in der Mittelschule kennen und beschlossen 2016, sich in der Band Måneskin zusammenzuschließen. Da die Bassistin Victoria De Angelis aus Dänemark stammt, wählte man als Namen das dänische Wort für „Mondschein“. Mit einem Stilmix aus Rock, Pop und Reggae gelang der Gruppe 2017 der Einzug ins Teilnehmerfeld der elften Staffel von X Factor, im Team von Manuel Agnelli. Schnell machte sie auf sich aufmerksam und wurde als Favorit für den Sieg gehandelt, verlor jedoch im Finale gegen Lorenzo Licitra. Danach erschien die erste EP Chosen.

Anfang 2018 tourte die Band durch italienische Clubs, im März legte sie mit Morirò da re erstmals eine italienischsprachige Single vor. Im Oktober 2018, in Vorbereitung des ersten Studioalbums, gelang der Band mit der Ballade Torna a casa erstmals der Sprung auf Platz eins der italienischen Charts. Das Album mit dem Titel Il ballo della vita erschien im November und erreichte ebenfalls die Chartspitze. 2019 folgten weitere erfolgreiche Singles wie L’altra dimensione oder Le parole lontane.

Ende 2020 meldete sich Måneskin mit dem Lied Vent’anni zurück. Beim Sanremo-Festival 2021 präsentierte die Band das Lied Zitti e buoni und konnte damit den Sieg davontragen. Mit dem Lied soll die Band auch beim Eurovision Song Contest 2021 ins Rennen gehen.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben und EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[1][2]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
IT IT CH CH
2017 Chosen (EP) IT3
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2017IT
Erstveröffentlichung: 8. Dezember 2017
Sony; Verkäufe: + 50.000[3]
2018 Il ballo della vita IT1
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2018IT
CH26
(6 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 26. Oktober 2018
Sony; Verkäufe: + 150.000[3]
2021 Teatro d’ira – Vol. I IT1
Gold
Gold

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021IT
CH13
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021CH
Erstveröffentlichung: 19. März 2021
Sony; Verkäufe: + 25.000[3]

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[4][2]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
IT IT CH CH
2017 Chosen
Chosen
IT2
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(21 Wo.)IT
Erstveröffentlichung: 24. November 2017
Verkäufe: + 100.000[3]
2018 Morirò da re
Il ballo della vita
IT2
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(46 Wo.)IT
Erstveröffentlichung: 23. März 2018
Verkäufe: + 150.000[3]
Torna a casa
Il ballo della vita
IT1
Fünffachplatin
×5
Fünffachplatin

(39 Wo.)IT
Erstveröffentlichung: 28. September 2018
Verkäufe: + 250.000[3]
2019 Fear for Nobody
Il ballo della vita
IT26
(2 Wo.)IT
Erstveröffentlichung: 18. Januar 2019
L’altra dimensione
Il ballo della vita
IT6
Platin
Platin

(7 Wo.)IT
Erstveröffentlichung: 10. April 2019
Verkäufe: + 50.000[3]
Le parole lontane
Il ballo della vita
IT5
Gold
Gold

(5 Wo.)IT
Erstveröffentlichung: 14. September 2019
Verkäufe: + 25.000[3]
2020 Vent’anni
Teatro d’ira – Vol. I
IT12
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020IT
Erstveröffentlichung: 30. Oktober 2020
Verkäufe: + 70.000[3]
2021 Zitti e buoni
Teatro d’ira – Vol. I
IT2
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021IT
CH57
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021CH
Erstveröffentlichung: 3. März 2021
Beitrag zum Sanremo-Festival 2021
Verkäufe: + 70.000[3]
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zu Download und Streaming bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2017 Beggin
Chosen
IT39
Gold
Gold

(5 Wo.)IT
Verkäufe: + 25.000[3]
Somebody Told Me
Chosen
IT58
Gold
Gold

(1 Wo.)IT
Verkäufe: + 25.000[3]
Vengo dalla luna
Chosen
IT65
Gold
Gold

(2 Wo.)IT
Verkäufe: + 25.000[3]
Let’s Get It Started
Chosen
IT84
(1 Wo.)IT
Recovery
Chosen
IT89
Gold
Gold

(1 Wo.)IT
Verkäufe: + 25.000[3]
2018 Immortale
Il ballo della vita
IT18
(3 Wo.)IT
New Song
Il ballo della vita
IT23
(2 Wo.)IT
Sh+t Blvd
Il ballo della vita
IT24
(3 Wo.)IT
Lasciami stare
Il ballo della vita
IT36
(2 Wo.)IT
Are You Ready?
Il ballo della vita
IT41
(2 Wo.)IT
Niente da dire
Il ballo della vita
IT50
(1 Wo.)IT
Close to the Top
Il ballo della vita
IT60
(1 Wo.)IT
2021 Coraline
Teatro d’ira – Vol. I
IT13
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021IT
I Wanna Be Your Slave
Teatro d’ira – Vol. I
IT32
(1 Wo.)IT
Lividi sui gomiti
Teatro d’ira – Vol. I
IT68
(1 Wo.)IT
In nome del padre
Teatro d’ira – Vol. I
IT72
(1 Wo.)IT
La paura del buio
Teatro d’ira – Vol. I
IT83
(1 Wo.)IT
For Your Love
Teatro d’ira – Vol. I
IT92
(1 Wo.)IT

Gastbeiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[5]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
IT IT
2020 Stato di natura
Feat (stato di natura)
IT99
(1 Wo.)IT
Francesca Michielin feat. Måneskin

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Måneskin – Sammlung von Bildern

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alben von Måneskin. In: Italiancharts.com. Hung Medien, abgerufen am 7. März 2021.
  2. a b Alben von Måneskin. In: Hitparade.ch. Hung Medien, abgerufen am 7. März 2021.
  3. a b c d e f g h i j k l m n Måneskin, certificazioni. FIMI, abgerufen am 6. April 2021.
  4. Archivio classifiche Top Singoli. FIMI, abgerufen am 10. Oktober 2018 (italienisch).
  5. Archivio classifiche Top Singoli. FIMI, abgerufen am 10. Oktober 2018 (italienisch).