Eredivisie 2008/09

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eredivisie
Die Spieler des AZ Alkmaar feiern den Niederländischen Meistertitel.

Die Saison 2008/09 war die 55. Saison der Eredivisie, der höchsten niederländischen Fußballliga. Meister wurde zum 2. Mal der AZ Alkmaar. Absteigen mussten FC Volendam und De Graafschap.

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
01. AZ Alkmaar 34 25 5 4 66:22 +44 80
02. Twente Enschede 34 20 9 5 62:31 +31 69
03. Ajax Amsterdam 34 21 5 8 74:41 +33 68
04. PSV Eindhoven (M) 34 19 8 7 71:33 +38 65
05. SC Heerenveen 34 17 9 8 66:57 +9 60
06. FC Groningen 34 17 5 12 53:36 +17 56
07. Feyenoord Rotterdam (P) 34 12 9 13 54:46 +8 45
08. NAC Breda 34 13 6 15 44:54 -10 45
09. FC Utrecht 34 11 11 12 41:44 -3 44
10. Vitesse Arnheim 34 11 10 13 41:48 -7 43
11. NEC Nijmegen 34 9 15 10 41:40 +1 42
12 Willem II Tilburg 34 10 7 17 35:58 -23 37
13. Sparta Rotterdam 34 9 8 17 46:66 −20 35
14. ADO Den Haag (A) 34 8 8 18 41:58 −17 32
15. SC Heracles Almelo 34 7 11 16 35:53 −18 32
16. Roda JC Kerkrade 34 7 9 18 38:58 −20 30
17. De Graafschap 34 7 9 18 24:58 −34 30
18. FC Volendam (A) 34 7 8 19 38:67 −29 29
Stand: 10. Mai 2009

Legende[Bearbeiten]

Farbe Qualifikation
UEFA Champions League 2009/10 Gruppenphase
UEFA Champions League 2009/10
3. Qualifikationsrunde
UEFA Europa League 2009/10
Play-Off Runde
UEFA Europa League 2009/10
3. Qualifikationsrunde
Play-off UEFA Europa League 2009/10
2. Qualifikationsrunde
Als Gewinner des KNVB-Pokal Qualifiziert für die
UEFA Europa League 2009/10
Play-Off Runde
Relegation
Direkter Abstieg in die
Eerste Divisie

Play-offs[Bearbeiten]

UEFA Europa League[Bearbeiten]

1. Runde[Bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FC Utrecht 3:7 FC Groningen 3:3 0:4
NAC Breda 7:2 Feyenoord Rotterdam 3:2 4:0

2. Runde[Bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FC Groningen 1:3 NAC Breda 1:1 0:2

Damit spielt NAC Breda in der UEFA Europa League 2009/10.

Relegation[Bearbeiten]

1. Runde[Bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Telstar Ijmuiden 0:1 MVV Maastricht 0:0 0:1
TOP Oss 0:3 FC Dordrecht 0:2 0:1

2. Runde[Bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel Spiel 3
Excelsior Rotterdam 2:3 RKC Waalwijk 1:2 1:1 -
MVV Maastricht 4:5 De Graafschap 2:3 2:2 -
FC Zwolle 3:6 SC Cambuur-Leeuwarden 2:1 1:3 0:2
FC Dordrecht 1:2 Roda JC Kerkrade 1:1 0:1 -

3. Runde[Bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel Spiel 3
RKC Waalwijk 4:2 De Graafschap 2:0 1:2 1:0
SC Cambuur-Leeuwarden 6:8 Roda JC Kerkrade 0:0 1:1 5:7 n.E.

Damit spielen VVV-Venlo, als direkter Aufsteiger und RKC Waalwijk durch die Relegation in der Eredivisie 2009/10.

Kreuztabelle[Bearbeiten]

2008/09
Stand: 10. Mai 2009
PSV Eindhoven Ajax Amsterdam NAC Breda Twente Enschede SC Heerenveen Feyenoord Rotterdam FC Groningen NEC Nijmegen Roda JC Kerkrade FC Utrecht AZ Alkmaar Vitesse Arnheim Sparta Rotterdam Heracles Almelo Willem II Tilburg De Graafschap ADO Den Haag FC Volendam
01. PSV Eindhoven 6:2 2:2 0:0 2:3 1:0 4:2 1:1 2:3 2:0 2:2 2:0 1:0 4:0 2:0 3:0 6:0 1:0
02. Ajax Amsterdam 4:1 3:0 1:0 0:1 2:0 1:0 2:0 1:0 1:1 1:1 3:0 5:2 2:2 7:0 3:0 3:0 2:1
03. NAC Breda 2:1 0:3 0:1 3:1 1:2 1:0 1:1 1:0 1:1 0:1 2:0 3:1 3:0 1:3 0:1 0:4 1:1
04. Twente Enschede 1:1 0:2 4:1 6:0 1:1 2:1 1:1 4:2 0:0 3:0 2:1 6:2 2:0 2:0 3:0 1:0 2:1
05. SC Heerenveen 2:2 5:2 3:1 1:1 3:1 2:1 2:1 2:0 3:2 3:3 0:2 5:1 2:2 3:1 2:0 2:2 1:0
06. Feyenoord Rotterdam 1:0 2:2 3:1 1:0 2:2 0:0 0:2 2:3 5:2 0:1 2:2 1:0 5:1 1:1 1:3 3:1 5:0
07. FC Groningen 0:1 1:0 1:0 1:4 2:3 3:1 2:0 2:0 2:0 0:2 2:3 3:0 2:0 0:0 3:0 3:0 5:0
08. NEC Nijmegen 1:0 2:4 2:3 1:1 1:1 1:0 2:2 1:1 1:2 0:4 3:1 1:1 1:1 0:0 2:0 0:0 6:1
09. Roda JC Kerkrade 1:1 1:2 0:3 1:1 2:2 0:4 2:5 3:0 0:0 0:2 3:0 0:1 3:1 0:1 3:1 2:0 1:1
10. FC Utrecht 1:5 0:2 0:0 3:0 2:1 2:2 0:1 0:2 3:1 0:1 4:0 3:3 2:0 1:0 3:0 3:1 0:0
11. AZ Alkmaar 1:0 2:0 1:2 3:0 3:1 0:0 3:0 1:0 1:0 2:0 1:2 6:0 2:0 3:1 2:0 4:1 3:0
12. Vitesse Arnheim 1:1 4:1 0:3 0:2 1:0 1:1 0:4 0:0 3:0 6:1 1:1 1:1 1:0 2:2 0:0 3:1 3:1
13. Sparta Rotterdam 0:2 4:0 4:0 1:2 4:1 2:1 1:1 0:2 2:2 1:0 0:2 0:0 1:0 0:1 0:0 2:5 4:0
14. Heracles Almelo 0:2 1:3 4:0 1:2 1:1 3:1 1:1 1:1 2:0 1:1 0:2 0:0 2:1 1:0 0:0 3:1 1:1
15. Willem II Tilburg 0:3 2:1 2:0 0:2 1:3 1:0 3:0 1:2 2:1 0:2 2:5 0:2 3:2 0:3 1:1 3:3 1:2
16. De Graafschap 0:3 0:6 0:2 2:2 2:0 0:2 0:1 2:2 1:1 0:2 0:2 1:0 3:3 1:0 1:0 2:0 2:2
17. ADO Den Haag 0:2 1:1 1:1 1:2 0:1 2:3 0:1 3:0 1:1 0:0 3:0 3:1 1:2 2:2 0:1 1:0 2:0
18. FC Volendam 3:5 1:2 2:4 1:2 2:3 2:1 0:1 1:1 3:1 0:0 0:2 1:0 3:0 3:1 2:2 3:1 0:1

Torschützenliste[Bearbeiten]

Mounir El Hamdaoui Torschützenkönig der Saison 2008/09

Nur Tore in der regulären Saison werden berücksichtigt.

Spieler Mannschaft Tore
1. MarokkoMarokko NiederlandeNiederlande Mounir El Hamdaoui AZ Alkmaar 23
UruguayUruguay Luis Suárez Ajax Amsterdam 22
3. SchwedenSchweden Marcus Berg FC Groningen 17
4. KroatienKroatien Danijel Pranjić SC Heerenveen 16
SchweizSchweiz Blaise Nkufo Twente Enschede 16
NiederlandeNiederlande Roy Makaay Feyenoord Rotterdam 16
7. NiederlandeNiederlande Frank Demouge Willem II Tilburg 14
8. NiederlandeNiederlande Ibrahim Afellay PSV Eindhoven 13
9. GhanaGhana Matthew Amoah NAC Breda 12
OsterreichÖsterreich Marko Arnautović Twente Enschede 12

Die Meistermannschaft des AZ Alkmaar[Bearbeiten]

1. AZ Alkmaar
AZ Alkmaar

Weblinks[Bearbeiten]