Ivorische Rugby-Union-Nationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elfenbeinküste
Logo
Spitzname(n) Les éléphants
Verband Fédération Ivoirienne de Rugby
Heim
Auswärts
Meiste Länderspiele
Ernest Bley, Toussaint Djehi,
Isimaila Lassissi, Lucien Niakou,
Jean-Baptiste Sathiq (8)
Meiste erzielte Punkte
Athanase Dali (31)
Meiste erzielte Versuche
Abubacar Camara (3)
Erstes Länderspiel
SimbabweSimbabwe Simbabwe 22:9 Elfenbeinküste ElfenbeinküsteElfenbeinküste
(5. Mai 1990)
Höchster Sieg
ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste 47:0 Tunesien TunesienTunesien
(12. Mai 1991)
Höchste Niederlage
ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste 0:89 SchottlandSchottland Schottland
(26. Mai 1995)
Weltmeisterschaft
Teilnahmen: 1
Bestes Ergebnis: Teilnahme 1995
World Rugby-Kürzel: CIV
WR-Rang: 47. (47.08 Punkte) (Stand: 1. September 2014)[1]

Die Ivorische Rugby-Union-Nationalmannschaft vertritt die Elfenbeinküste in der Sportart Rugby Union. Sie qualifizierte sich für die Weltmeisterschaft 1995, bei der sie alle Spiele in der Vorrunde verlor.

Geschichte[Bearbeiten]

Der ivorische Rugbyverband wurde im März 1990 gegründet und vom International Rugby Board aufgenommen. Bei der WM 1995 gab es drei Niederlagen, besonders das 0:89 gegen Schottland zeigte den Abstand zwischen den Ivorern und den besten Mannschaften der Welt. In den letzten Jahren ist die Elfenbeinküste in der IRB-Weltrangliste aufgrund der kleinen Spielerbasis weiter nach unten gerutscht und gehört nicht mehr zu den größten Anwärtern Afrikas für einen Platz bei der Weltmeisterschaft.

Das WM-Spiel gegen Tonga 1995 wurde vom folgenschweren Unfall des ivorischen Spielers Max Brito überschattet, der sich Verletzungen an der Halswirbelsäule zuzog und seitdem im Rollstuhl sitzt.

Länderspiele[Bearbeiten]

Land Spiele Gewonnen Verloren Unentschieden
FrankreichFrankreich Frankreich 1 0 1 0
KamerunKamerun Kamerun 1 1 0 0
MadagaskarMadagaskar Madagaskar 1 0 1 0
MarokkoMarokko Marokko 12 2 9 1
NamibiaNamibia Namibia 2 1 1 0
SchottlandSchottland Schottland 1 0 1 0
SambiaSambia Sambia 1 1 0 0
SenegalSenegal Senegal 2 2 0 0
SimbabweSimbabwe Simbabwe 4 2 2 0
TongaTonga Tonga 1 0 1 0
TunesienTunesien Tunesien 7 4 2 1
UgandaUganda Uganda 2 1 1 0
Total 35 14 19 2

Ergebnisse bei Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. IRB World Rankings - 1 September 2014. In: IRB.com, 1 September 2014. Abgerufen am 01. September 2014.

Weblinks[Bearbeiten]