Niederländische Rugby-Union-Nationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Niederlande
Logo
Verband Nederlandse Rugby Bond
Trainer NiederlandeNiederlande Hugues Dispas
Kapitän Allard Jonkers
Heim
Auswärts
Erstes Länderspiel
NiederlandeNiederlande Niederlande 0:6 Belgien BelgienBelgien
(1. Juli 1930)
Höchster Sieg
NiederlandeNiederlande Niederlande 62:0 Dänemark DanemarkDänemark
(6. Oktober 1973)
Höchste Niederlage
EnglandEngland England 110:0 Niederlande NiederlandeNiederlande
(14. November 1998)
Weltmeisterschaft
Teilnahmen: keine
World Rugby-Kürzel: NED
WR-Rang: 31. (53.16 Punkte) (Stand: 1. September 2014)[1]

Die Niederländische Rugby-Union-Nationalmannschaft vertritt die Niederlande in der Sportart Rugby Union. Sie spielt in der zweiten Division des European Nations Cup und konnte sich bislang noch für keine Weltmeisterschaft qualifizieren. Die Niederlande wird vom Weltverband International Rugby Board in die dritte Stärkeklasse (third tier) eingeteilt.

Die niederländische Nationalmannschaft bestritt am 1. Juli 1930 ihr erstes Länderspiel gegen die Belgien und verlor mit 0:6. In den folgenden Jahren spielten beide Mannschaften regelmäßig gegeneinander. Zu den weiteren Gegnern der Anfangszeit gehörten auch Rumänien und Deutschland. In den 1960er und 1970er Jahren duellierte man sich zudem vor allem mit Spanien, Polen und Schweden. Die höchste Niederlage ihrer Geschichte erlitten die Niederländer bei der Qualifikation zur WM 1999, als sie gegen England mit 0:110 verloren.

Länderspiele[Bearbeiten]

Land Spiele Gewonnen Verloren Unentschieden
AndorraAndorra Andorra 3 3 0 0
BelgienBelgien Belgien 43 18 21 4
BulgarienBulgarien Bulgarien 1 1 0 0
DanemarkDänemark Dänemark 10 9 0 1
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR DDR 2 1 1 0
DeutschlandDeutschland Deutschland 42 15 26 1
EnglandEngland England 1 0 1 0
GeorgienGeorgien Georgien 4 1 3 0
HongkongHongkong Hongkong 1 0 0 1
IsraelIsrael Israel 1 1 0 0
ItalienItalien Italien 4 0 4 0
JapanJapan Japan 1 1 0 0
KroatienKroatien Kroatien 2 2 0 0
LettlandLettland Lettland 2 2 0 0
LitauenLitauen Litauen 1 1 0 0
MarokkoMarokko Marokko 7 3 4 0
MoldawienMoldawien Moldawien 3 1 2 0
PolenPolen Polen 19 6 11 2
PortugalPortugal Portugal 12 3 8 1
RumänienRumänien Rumänien 8 0 7 1
RusslandRussland Russland 4 0 4 0
SchwedenSchweden Schweden 17 16 1 0
SchweizSchweiz Schweiz 2 2 0 0
SerbienSerbien Serbien 6 4 2 0
SpanienSpanien Spanien 14 0 13 1
Korea SudSüdkorea Südkorea 2 1 1 0
TschechienTschechien Tschechien 5 3 2 0
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 7 2 5 0
TunesienTunesien Tunesien 5 4 1 0
UgandaUganda Uganda 1 1 0 0
UkraineUkraine Ukraine 4 1 3 0
Total 234 102 120 12

Ergebnisse bei Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. IRB World Rankings - 1 September 2014. In: IRB.com, 1 September 2014. Abgerufen am 01. September 2014.

Weblinks[Bearbeiten]