Mike Thompson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mike Thompson (2010)

Charles Michael „Mike“ Thompson (* 24. Januar 1951 in St. Helena, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Als Mitglied des US-Repräsentantenhauses vertrat er zwischen 1999 und 2013 den ersten Kongresswahlbezirk des Bundesstaates Kalifornien. Seit 2013 vertritt er dort den fünften Wahlbezirk seines Staates. Vorher gehörte er in den Jahren 1982 und 1983 dem kalifornischen Senat an.

Politische Ansichten[Bearbeiten]

Für einen Katholiken ungewöhnlich zählt Thompson zu den „pro-choice“-Politikern, d.h. er befürwortet eine liberale Abtreibungsgesetzgebung. Zusammen mit 47 weiteren katholischen Kongressabgeordneten unterzeichnete er ein Schreiben an den Kardinal Theodore McCarrick in Washington D.C., mit dem dieser davon abgebracht werden sollte, katholischen Abgeordneten wegen ihres Abstimmungsverhaltens die Sakramente vorzuenthalten.

Thompson ist ferner Mitglied der moderat konservativen Blue Dog Coalition.

Parlamentsarbeit[Bearbeiten]

Er ist Mitglied in folgenden Ausschüssen des Repräsentantenhauses:

Familie[Bearbeiten]

Thompson ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mike Thompson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien