STS-67

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Missionsemblem
Missionsemblem STS-67
Missionsdaten
Mission: STS-67
NSSDC ID: 1995-007A
Space Shuttle: Endeavour OV-105
Besatzung: 7
Start: 2. März 1995, 06:38:13 UTC
Startplatz: Kennedy Space Center, LC-39A
Landung: 18. März 1995, 21:46:59 UTC
Landeplatz: Edwards Air Force Base, Bahn 22
Flugdauer: 16d 15h 08m 46s
Erdumkreisungen: 262
Umlaufzeit: 91,7 min
Bahnneigung: 28,5°
Apogäum: 363 km
Perigäum: 349 km
Zurückgelegte Strecke: 11,1 Mio. km
Nutzlast: ASTRO-2
Mannschaftsfoto
 v.l.n.r. Ronald Parise, Stephen Oswald, Wendy Lawrence, Tamara Jernigan, John Grunsfeld, William Gregory, Samuel Durrance
v.l.n.r. Ronald Parise, Stephen Oswald, Wendy Lawrence, Tamara Jernigan, John Grunsfeld, William Gregory, Samuel Durrance
Navigation
Vorherige
Mission:
STS-63
Nachfolgende
Mission:
STS-71

STS-67 (englisch Space Transportation System) ist eine Missionsbezeichnung für den US-amerikanischen Space Shuttle Endeavour der NASA. Der Start erfolgte am 2. März 1995. Es war die 68. Space-Shuttle-Mission und der achte Flug der Raumfähre Endeavour.

Mannschaft[Bearbeiten]

Ersatz[Bearbeiten]

Missionsüberblick[Bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: ausführlicher Flugverlauf

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Nutzlast war ASTRO-2 mit den Teleskopen Hopkins Ultraviolet Telescope, Ultraviolet Imaging Telescope und Wisconsin Ultraviolet Photo-Polarimeter Experiment auf einer gemeinsamen Montierung, dem Instrument Pointing System IPS.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: STS-67 – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien