Bonnebosq

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bonnebosq
Wappen von Bonnebosq
Bonnebosq (Frankreich)
Bonnebosq
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Lisieux
Kanton Mézidon-Canon
Gemeindeverband Blangy Pont-l’Évêque Intercom
Koordinaten 49° 12′ N, 0° 5′ OKoordinaten: 49° 12′ N, 0° 5′ O
Höhe 51–159 m
Fläche 12,17 km2
Einwohner 688 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 57 Einw./km2
Postleitzahl 14340
INSEE-Code

Bonnebosq ist eine französische Gemeinde mit 688 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Calvados in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Lisieux und zum Kanton Mézidon-Canon

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie grenzt im Nordwesten an Danestal und Annebault (Berührungspunkt), im Norden an Valsemé, im Nordosten an Clarbec, im Osten an Formentin, im Süden an Le Fournet, im Südwesten an Auvillars und im Westen an Beaufour-Druval.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 658 636 594 650 599 654 708 698

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Manoir du Champ

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bonnebosq – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien