Sallenelles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sallenelles
Wappen von Sallenelles
Sallenelles (Frankreich)
Sallenelles
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Lisieux
Kanton Cabourg
Gemeindeverband Normandie-Cabourg-Pays d’Auge
Koordinaten 49° 16′ N, 0° 14′ WKoordinaten: 49° 16′ N, 0° 14′ W
Höhe 0–40 m
Fläche 1,25 km2
Einwohner 299 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 239 Einw./km2
Postleitzahl 14121
INSEE-Code
Website www.sallenelles.net

Sallenelles ist eine französische Gemeinde mit 299 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Calvados in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Lisieux und zum Kanton Cabourg. Die Einwohner werden als Sallenellais bezeichnet.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sallenelles liegt etwa 13 Kilometer nordöstlich vom Stadtzentrum von Caen entfernt am Ästuar der Orne, die etwas nördlich in den Ärmelkanal mündet. Umgeben wird Sallenelles von Ouistreham im Norden und Westen, Merville-Franceville-Plage im Westen sowie Amfreville im Süden.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 257 306 314 290 240 293 279 313
Quelle: Cassini, EHESS und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Notre-Dame-de-l'Assomption
  • Herrenhaus am Ästuar
Kirche Notre-Dame-de-l'Assomption
Haus am Ästuar

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sallenelles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien