Coulanges-la-Vineuse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Coulanges-la-Vineuse
Wappen von Coulanges-la-Vineuse
Coulanges-la-Vineuse (Frankreich)
Coulanges-la-Vineuse
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Yonne
Arrondissement Auxerre
Kanton Vincelles
Gemeindeverband Auxerrois
Koordinaten 47° 42′ N, 3° 35′ OKoordinaten: 47° 42′ N, 3° 35′ O
Höhe 115–292 m
Fläche 10,59 km2
Einwohner 842 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 80 Einw./km2
Postleitzahl 89580
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Coulanges-la-Vineuse

Coulanges-la-Vineuse ist eine Gemeinde im französischen Département Yonne (Region Bourgogne-Franche-Comté). Die Gemeinde hat 842 Einwohner (Stand: 1. Januar 2016), gehört zum Arrondissement Auxerre und zum Kanton Vincelles (bis 2015: Kanton Coulanges-la-Vineuse).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Coulanges-la-Vineuse liegt etwa elf Kilometer südlich von Auxerre. Umgeben wird Coulanges-la-Vineuse von den Nachbargemeinden Jussy im Norden und Westen, Escolives-Sainte-Camille im Nordosten, Vincelles im Osten, Val-de-Mercy im Süden sowie Migé im Südwesten.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 754 720 1.125 817 878 916 930 876
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Christophe aus dem 18. Jahrhundert
  • Weinmuseum

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit dem belgischen Ort Zétrud-Lumay in der Gemeinde Jodoigne in der Region Wallonien und der Provinz Brabant besteht eine Partnerschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Coulanges-la-Vineuse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien